unbekannter Gast
vom 31.07.2017, aktuelle Version,

Boder (Gemeinde Rottenmann)

Boder (Stadtteil)
Katastralgemeinde Stadt Rottenmann
Boder (Gemeinde Rottenmann) (Österreich)
Red pog.svg
Basisdaten
Pol. Bezirk, Bundesland Liezen (LI), Steiermark
Gerichtsbezirk Liezen
Pol. Gemeinde Rottenmann
Ortschaft Boder
Koordinaten 47° 32′ 24″ N, 14° 22′ 12″ Of1
Höhe 700 m ü. A.
Einwohner der stat. Einh. 572 (1. Jänner 2017)
Fläche d. KG  Hilfef3f0
Postleitzahl 8786 Rottenmann
Vorwahl +43/03614 (Rottenmann)
Statistische Kennzeichnung
Katastralgemeinde-Nummer 67511
Quelle: STAT: Ortsverzeichnis; BEV: GEONAM; GIS-Stmk

Boder ist ein Stadtteil der Gemeinde Rottenmann. Der Ort befindet sich 2 km östlich der Rottenmanner Altstadt nördlich des Flusses Palten und wird zur KG Stadt Rottenmann gezählt. Boder ist eng mit Büschendorf verwachsen. Die Ortschaft liegt am Südosthang der Eisenerzer Alpen. Am 1. Jänner 2017 wohnten 572 Menschen in Boder.[1]

Geschichte

Boder - früher bekannt auch unter dem Namen "Boda" - gehörte einst zur Ortschaft Villmannsdorf[2], bis dieser 1943 in die Gemeinde Rottenmann eingemeindet wurde.[3] Im 18. Jahrhundert hatte die Stadt Rottenmann ein eigenes "Stadtgericht mit dem Blutbann", bis dieses durch Kaiser Joseph II. aufgelöst wurde. Der Richtplatz mit Galgen stand aber nicht auf dem Gebiet von Rottenmann, sondern in Boda.[4]

Einzelnachweise

  1. Bevölkerung am 1.1.2017 nach Ortschaften (Excel-Datei, 835 KB); abgerufen am 15. Juni 2017
  2. J. Wimmer: Forschungen zur Geschichte der Städte und Märkte Österreichs, Band 2, 1989
  3. Webseite der Stadtgemeinde Rottenmann: Die 1000-jährige Bergstadt Rottenmann (abgerufen am 26. Juli 2017)
  4. Karl Weiss: Rottenmann: von der ersten Besiedlung bis zum zweigleisigen Ausbau der Bahnstrecke, 1995 (abgerufen am 26. Juli 2017)