Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 03.02.2018, aktuelle Version,

Csardahof

Der Csardahof ist ein Meierhof in Pama in der Kleinen pannonischen Tiefebene im Burgenland.

Beschreibung

Csardahof (rechts unten) um 1873, Dritte Landesaufnahme

Ursprünglich als Gräflich Batthyányische Schäferei in Ungarn gelegen, kam der Csardahof nach der Abtrennung des Burgenlandes von Ungarn im Jahr 1921 zu Österreich. Heute gehört der Csardahof dem Herausgeber der Kronen Zeitung, Christoph Dichand, und wird von Werner Lampert zum Gemüseanbau und zur Viehhaltung genutzt.[1]

Einzelnachweise

  1. Clemens G. Arvay: Der große Bio-Schmäh. Wie uns die Lebensmittelkonzerne an der Nase herumführen. Ueberreuter Verlag, Wien 2012, ISBN 978-3-8000-7528-7. online