Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 11.03.2020, aktuelle Version,

Daniel Catenacci

   Daniel Catenacci
Geburtsdatum 9. März 1993
Geburtsort Richmond Hill, Ontario, Kanada
Größe 175 cm
Gewicht 87 kg
Position Center
Schusshand Links
Draft
NHL Entry Draft 2011, 3. Runde, 77. Position
Buffalo Sabres
Karrierestationen
2009–2011 Sault Ste. Marie Greyhounds
2011–2013 Owen Sound Attack
2013–2017 Rochester Americans
2017–2018 New York Rangers
Hartford Wolf Pack
seit 2018 HC Bozen

Daniel Catenacci (* 9. März 1993 in Richmond Hill, Ontario) ist ein italo-kanadischer Eishockeyspieler, der seit Juli 2018 beim HC Bozen in der Österreichischen Eishockey-Liga auf der Position des Centers spielt. Sein Vater Maurizio Catenacci war ebenfalls ein professioneller Eishockeyspieler.

Karriere

Catenacci wurde bei der OHL Priority Selection 2009 an erster Stelle von den Sault Ste. Marie Greyhounds ausgewählt und in Folge dessen mit dem Jack Ferguson Award ausgezeichnet. In seiner ersten Saison in der Ontario Hockey League gelangen dem Center 30 Punkte, womit er Zwölfter in der Rookie-Scorerwertung wurde. In der Saison 2010/11 war Catenacci mit 71 Punkten aus 67 Spielen bester Scorer seines Teams.[1] Im Anschluss an die Spielzeit nahm er für das Team Orr am Top Prospects Game der Canadian Hockey League teil, wo er die Fastest Skater Competition gewinnen konnte.[2]

Beim NHL Entry Draft 2011 wurde Catenacci in der dritten Runde an 77. Stelle von den Buffalo Sabres ausgewählt. Im August 2011 wurde er von den Greyhounds an die Owen Sound Attack abgegeben, wo er die beiden folgenden Spielzeiten als zweitbester bzw. bester Scorer seiner Mannschaft beendete. Gleichzeitig sammelte er jeweils mehr als 100 Strafminuten.

Zur Saison 2013/14 wechselte Catenacci dauerhaft zum Farmteam der Sabres, den Rochester Americans, in die American Hockey League, wo er bereits am Ende der Vorsaison sein Profidebüt gegeben hatte. Zum Ende der Saison 2015/16 debütierte Catenacci in der National Hockey League bei den Sabres und kam bis zum Ende der Spielzeit auf elf Einsätze. Nachdem er in der Folge ausschließlich für die Amerks in der AHL zum Einsatz gekommen war, wurde er im Februar 2017 im Tausch für Mat Bodie in das Franchise der New York Rangers transferiert, wo er in den Kader des Farmteams Hartford Wolf Pack gestellt wurde.

Nach der Saison 2017/18 entschloss sich Catenacci zu einem Wechsel nach Europa und unterzeichnete einen Vertrag beim HC Bozen aus der Österreichischen Eishockey-Liga. Am 17. Mai 2019 wurde verkündet, dass Catenacci auch in der Saison 2019/20 für die HC Bozen spielen wird.[3]

International

Im Jahr 2010 nahm Catenacci für das Team Canada Ontario an der World U-17 Hockey Challenge teil, wo er mit selbigem die Silbermedaille gewann. Beim Ivan Hlinka Memorial Tournament im selben Jahr verhalf er der Mannschaft mit vier Punkten aus fünf Spielen zum Gewinn der Goldmedaille. Er war zudem Teil der kanadischen Auswahl, die bei der U18-Junioren-Weltmeisterschaft 2011 den vierten Platz belegte

Erfolge und Auszeichnungen

International

Karrierestatistik

Reguläre Saison Play-offs
Saison Team Liga Sp T A Pkt SM Sp T A Pkt SM
2009/10 Sault Ste. Marie Greyhounds OHL 65 10 20 30 68 5 1 1 2 6
2010/11 Sault Ste. Marie Greyhounds OHL 67 26 45 71 117
2011/12 Owen Sound Attack OHL 67 33 39 72 114 5 1 3 4 8
2012/13 Owen Sound Attack OHL 67 38 41 79 115 12 3 6 9 32
2012/13 Rochester Americans AHL 2 1 2 3 0
2013/14 Rochester Americans AHL 76 10 10 20 32 2 0 0 0 0
2014/15 Rochester Americans AHL 68 15 14 29 60
2015/16 Rochester Americans AHL 50 12 12 24 39
2015/16 Buffalo Sabres NHL 11 0 0 0 0
2016/17 Rochester Americans AHL 50 5 8 13 44
2016/17 Hartford Wolf Pack AHL 19 4 5 9 26
2017/18 Hartford Wolf Pack AHL 42 5 10 15 31
2017/18 New York Rangers NHL 1 0 0 0 0
2018/19 HC Bozen EBEL 49 11 16 27 40 5 0 2 2 2
2019/20 HC Bozen EBEL 35 6 14 20 28 3 1 3 4 4
OHL gesamt 266 107 145 252 414 22 5 10 15 46
AHL gesamt 307 52 61 113 232 2 0 0 0 0
NHL gesamt 12 0 0 0 0
EBEL gesamt 84 17 30 47 68 8 1 5 6 6

International

Vertrat Kanada bei:

Jahr Team Veranstaltung Resultat Sp T A Pkt SM
2010 Canada Ontario U17-WHC 6 3 2 5 12
2010 Kanada IHMT 5 2 2 4 12
2011 Kanada U18-WM 4. Platz 7 0 2 2 22
Junioren gesamt 18 5 6 11 46

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = absolvierte Spiele; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = erhaltene Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz; PP = erzielte Überzahltore; SH = erzielte Unterzahltore; GW = erzielte Siegtore; 1 Play-downs/Relegation)

Einzelnachweise

  1. Sault Ste. Marie Greyhounds Roster 2010-11 Regular Season (Memento des Originals vom 18. Februar 2011 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.ontariohockeyleague.com
  2. Draft Prospect Card – 2011
  3. Nächste Vertragsverlängerung bei den Foxes – Dan Catenacci spielt ein weiters Jahr im weißroten Trikot – Hockey Club Bozen. Abgerufen am 13. Juni 2019.