unbekannter Gast
vom 20.06.2017, aktuelle Version,

Daniel Oberkofler

Osterreich Daniel Oberkofler
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 16. Juli 1988
Geburtsort Graz, Österreich
Größe 183 cm
Gewicht 74 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Linker Flügel
Nummer #74
Schusshand Links
Spielerkarriere
2002–2006 EC Graz 99ers
2006–2017 EHC Linz
seit 2017 EC Graz 99ers

Daniel Oberkofler (* 16. Juli 1988 in Graz) ist ein österreichischer Eishockeyspieler, der seit 2017 erneut beim EC Graz 99ers in der Erste Bank Eishockey Liga unter Vertrag steht.

Karriere

Mit 15 Jahren spielte Daniel Oberkofler bereits für die EC Graz 99ers in der U20-Liga Austria. Er lief vier Saisonen lang für den Grazer Verein über das Eis, wo er 2005 seinen ersten EBEL-Einsatz hatte. In diesem Jahr absolvierte er auch vier Partien auf Leihbasis für die Kapfenberg Bulls in der Nationalliga, die zweithöchste österreichische Liga. 2006 wechselte er zum EHC Linz, für den Oberkofler seither aufläuft. Im Februar 2008 wurde er – ebenso wie genau drei Jahre später – zum EBEL-YoungStar des Monats gewählt. Einer der Höhepunkte seiner bisweiligen Karriere war die Saison 2008/09, in der Daniel Oberkofler in 64 Spielen aufs Eis trat. In der Spielzeit 2011/12 errang er mit den Linzern seinen ersten Meistertitel.

Nach elf Jahren, 645 EBEL-Spielen sowie 77 Toren und 142 Assists in Linz entschied sich Oberkofler 2017 für einen Abschied vom EHC[1] und kehrte zu den EC Graz 99ers zurück.[2]

International

Oberkofler spielte für Österreich im Juniorenbereich bei der U18-Weltmeisterschaft 2006 und den U20-Weltmeisterschaften 2007 und 2008 jeweils in der Division I.

In der Herren-Auswahl des Alpenlandes debütierte Oberkofler beim 3:2-Erfolg gegen Italien am 7. Februar 2008 im polnischen Sanok. Er nahm an den Weltmeisterschaften der Division I 2012 und 2014 sowie der Top-Division 2013 teil. Zudem vertrat er seine Farben beim Qualifikationsturnier für die Olympischen Winterspiele 2014 und den Winterspielen in Sotschi selbst.

Inlinehockey

Neben seiner Eishockeykarriere spielt Oberkofler auch Inlinehockey. Er wurde bei den IIHF Inlinehockey-Weltmeisterschaften der Division I 2012 und 2014 jeweils in der Österreichischen Nationalmannschaft eingesetzt. 2012 war er hinter dem Slowaken Filip Novák zweitbester Torschütze des Turniers.

Erfolge und Auszeichnungen

Karrierestatistik

Reguläre Saison Play-offs
Saison Team Liga Sp T V Pkt SM +/− Sp T V Pkt SM +/−
2005/06 EC Graz 99ers ÖEHL 30 0 1 1 0 +1 - - - - - -
2006/07 EC Graz 99ers ÖEHL 7 0 0 0 2 0 - - - - - -
2006/07 EHC Black Wings Linz ÖEHL 37 1 3 4 2 -2 3 0 0 0 0 0
2007/08 EHC Black Wings Linz ÖEHL 41 4 6 10 16 +5 11 0 1 1 4 +2
2008/09 EHC Black Wings Linz ÖEHL 54 2 9 11 20 -7 10 0 1 1 10 -1
2009/10 EHC Black Wings Linz ÖEHL 47 4 7 11 28 -5 13 1 8 9 0 +4
2010/11 EHC Black Wings Linz ÖEHL 54 14 23 37 38 -6 5 0 2 2 0 -2
2011/12 EHC Black Wings Linz ÖEHL 47 5 12 17 16 -3 17 5 4 9 6 +7
2012/13 EHC Black Wings Linz ÖEHL 52 8 13 21 39 +7 12 2 1 3 2 ±0
2013/14 EHC Black Wings Linz ÖEHL 54 7 18 25 16 +7 8 2 0 2 0 ±0
Gesamt 431 45 96 141 175 ±0 83 10 17 27 24 +10

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = absolvierte Spiele; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = erhaltene Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz; PP = erzielte Überzahltore; SH = erzielte Unterzahltore; GW = erzielte Siegtore; 1 Play-downs/Relegation)

  Commons: Daniel Oberkofler  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Oberkofler verlässt Black Wings. In: laola1.at. 12. März 2017, abgerufen am 20. Juni 2017.
  2. Graz 99ers verpflichten Daniel Oberkofler – Sky Sport Austria. In: skysportaustria.at. 15. März 2017, abgerufen am 20. Juni 2017.