Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 16.01.2019, aktuelle Version,

Ettenberg (Gemeinde Waldhausen)

Ettenberg (Zerstreute Häuser)
Ortschaft Ettenberg
Ettenberg (Gemeinde Waldhausen) (Österreich)
Red pog.svg
Basisdaten
Pol. Bezirk, Bundesland Perg (PE), Oberösterreich
Gerichtsbezirk Perg
Pol. Gemeinde Waldhausen im Strudengau  (KG Waldhausen)
Koordinaten 48° 17′ 20″ N, 14° 56′ 20″ Of1
f3f0
Einwohner der Ortschaft 404 (1. Jän. 2018)
Statistische Kennzeichnung
Ortschaftskennziffer 10275
Quelle: STAT: Ortsverzeichnis; BEV: GEONAM; DORIS
f0
f0
404

BW

Ettenberg ist eine Ortschaft in der Marktgemeinde Waldhausen im Strudengau in Oberösterreich.

Die Streusiedlung befindet sich nördlich des Ortes Waldhausen und nordwestlich von Schloßberg und besteht aus mehreren Ortslagen und Einzelhöfen. Während im Süden der Ortschaft mehrere kompakte Siedlungsgebiete liegen, erheben sich nach Norden gegen Dendlreith hin zwei bewaldete Bergkuppen, zwischen denen der Kesserbergerbach hindurchfließt. Im nördlichen Teil von Ettenberg befindet sich unter anderen die Ortslage Lainmühle, heute ein Sägewerk. Die Grenze im Westen zur Marktgemeinde Dimbach hin bilden der Sarmingbach, der den Badesee Waldhausen speist, und der Dimbach.

Die Geschichte des Ortes ist eng verknüpft mit dem Stift Waldhausen, das mehrmals zerstört und 1792 aufgehoben wurde.[1]

Einzelnachweise

  1. Geschichte auf waldhausen.at
BW