Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 30.12.2018, aktuelle Version,

Hauereck

Hauereck
Höhe 1306 m ü. A.
Lage St. Kathrein am Hauenstein, Österreich
Koordinaten 47° 31′ 0″ N, 15° 42′ 0″ O
Hauereck (Steiermark)
Hauereck

Das Hauereck ist ein Berg der Fischbacher Alpen und hat eine Höhe von 1306 m ü. A. Er liegt zum Großteil auf dem Gemeindegebiet von St. Kathrein am Hauenstein im Bezirk Weiz, aber teilweise auch auf dem Gemeindegebiet von Krieglach und Langenwang im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag.

Geschichte

In den 1920er Jahren wurde die längste Materialseilbahn Mitteleuropas errichtet, um die Kohle von Ratten und St. Kathrein am Hauenstein nach Hönigsberg zur Südbahn zu bringen. Diese war ca. 18 km lang. Am Hauereck war eine Antriebsstation unweit von der heutigen Bergstation des Hauerecklifts.

Tourismus

Seit dem Errichten des ersten Lifts im Jahr 1973 ist das Hauereck eines der beliebten Schigebiete im Osten Österreichs. Heute bietet es eine moderne kuppelbare Vierersesselbahn, einen Schlepplift sowie einen Übungshang für Anfänger.

Im Sommer gibt es einen sanften Wandertourismus Richtung Alpl, Pretul oder Treibachgraben. Am Hauereck hat im Sommer wie auch im Winter die Hauereckhütte geöffnet. Auf der Pretul gibt es das Rossegerhaus, welches in ca. 2 Stunden erreichbar ist.