Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 25.01.2020, aktuelle Version,

Bezirk Bruck-Mürzzuschlag

Lage
Bezirk Bruck-MürzzuschlagBezirk DeutschlandsbergGrazBezirk Graz-UmgebungBezirk Hartberg-FürstenfeldBezirk LeibnitzBezirk LeobenBezirk LiezenBezirk MurauBezirk MurtalBezirk SüdoststeiermarkBezirk VoitsbergBezirk Weiz Lage des Bezirks Bruck-Mürzzuschlag im Bundesland Steiermark (anklickbare Karte)
Über dieses Bild
Basisdaten
Bundesland Steiermark
NUTS-III-Region AT-223
Verwaltungssitz Bruck an der Mur
Fläche 2155 km²
Einwohner 98.984 (1. Jänner 2019)
Bevölkerungsdichte 46 Einw./km²
Kfz-Kennzeichen BM
Bezirkshauptmannschaft
Bezirkshauptmann Bernhard Preiner
Webseite www.bh-bruck-muerzzuschlag
.steiermark.at
Karte
AflenzBreitenau am HochlantschBruck an der MurKapfenbergKindbergKrieglachLangenwangMariazellMürzzuschlagNeuberg an der MürzPernegg an der MurSankt Barbara im MürztalSankt Lorenzen im MürztalSankt Marein im MürztalSpital am SemmeringStanz im MürztalThörlTragöß-Sankt KathareinTurnauSteiermark Lage der Gemeinde Bezirk Bruck-Mürzzuschlag im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag (anklickbare Karte)
Über dieses Bild

Der Bezirk Bruck-Mürzzuschlag ist ein politischer Bezirk des Landes Steiermark. Er entstand am 1. Jänner 2013 durch Zusammenlegung der Bezirke Bruck an der Mur und Mürzzuschlag und ist flächenmäßig der viertgrößte Bezirk Österreichs.

In Mürzzuschlag haben die Referate Sicherheit und Forstwesen ihren Sitz, in Bruck an der Mur die Referate Anlagen, Soziales, Gesundheit und Veterinär. Bürgerservicestellen einschließlich Ausstellung von Reisedokumenten und Führerscheinen gibt es in beiden Städten.

Nachbarbezirke

Bezirk Scheibbs () Bezirk Lilienfeld () Bezirk Neunkirchen ()
Bezirk Liezen
Bezirk Leoben Bezirk Graz-Umgebung Bezirk Weiz

Verwaltungsgliederung

Im Rahmen der Gemeindestrukturreform 2014/15 wurde die Zahl der Gemeinden im Bezirk ab 2015 deutlich verringert. Seit 1. Jänner 2015 umfasst der Bezirk 2.154,8 km² und besteht aus 19 Gemeinden, darunter fünf Städten und zehn Marktgemeinden.

Aflenz, Breitenau am Hochlantsch, Bruck an der Mur, Kapfenberg, Mariazell, Pernegg an der Mur, Sankt Lorenzen im Mürztal, Sankt Marein im Mürztal, Thörl, Tragöß-Sankt Katharein, Turnau.
Kindberg, Krieglach, Langenwang, Mürzzuschlag, Neuberg an der Mürz, Sankt Barbara im Mürztal, Spital am Semmering, Stanz im Mürztal.

Liste der Gemeinden im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag

Die Einwohnerzahlen der Tabelle sind vom 1.   Jänner 2019. [1] Regionen sind Kleinregionen der Steiermark
Gemeinde Lage Ew km² Ew / km² Gerichts­bezirk Region Typ

Foto
Aflenz
2.436 55,06 44 Bruck an der Mur Markt-
gemeinde

Breitenau am Hochlantsch
1.680 62,4 27 Bruck an der Mur Markt-
gemeinde

Bruck an der Mur
15.837 85,24 186 Bruck an der Mur Stadt-
gemeinde

Kapfenberg
22.753 82 277 Bruck an der Mur Stadt-
gemeinde

Kindberg
8.148 90,52 90 Mürzzuschlag Stadt-
gemeinde

Krieglach
5.321 93,74 57 Mürzzuschlag Markt-
gemeinde

Langenwang
3.867 75,93 51 Mürzzuschlag Markt-
gemeinde

Mariazell
3.722 413,49 9 Bruck an der Mur Mariazellerland Stadt-
gemeinde

Mürzzuschlag
8.525 51,31 166 Mürzzuschlag Stadt-
gemeinde

Neuberg an der Mürz
2.448 274,6 8,9 Mürzzuschlag Markt-
gemeinde

Pernegg an der Mur
2.341 86,01 27 Bruck an der Mur Gemeinde

Sankt Barbara im Mürztal
6.586 112,49 59 Mürzzuschlag Markt-
gemeinde

Sankt Lorenzen im Mürztal
3.610 38,05 95 Bruck an der Mur Markt-
gemeinde

Sankt Marein im Mürztal
2.692 29,46 91 Bruck an der Mur Markt-
gemeinde

Spital am Semmering
1.446 73,15 20 Mürzzuschlag Gemeinde

Stanz im Mürztal
1.844 76,73 24 Mürzzuschlag Gemeinde

Thörl
2.267 166,46 14 Bruck an der Mur Markt-
gemeinde

Tragöß-Sankt Katharein
1.864 153,89 12 Bruck an der Mur - Gemeinde

Turnau
1.597 134,28 12 Bruck an der Mur Markt-
gemeinde

Commons: Bezirk Bruck-Mürzzuschlag  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Statistik Austria - Bevölkerung zu Jahresbeginn 2002-2019 nach Gemeinden (Gebietsstand 1.1.2020)