Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 21.04.2020, aktuelle Version,

LALÁ

LALÁ
Allgemeine Informationen
Herkunft Osterreich  Österreich
Genre(s) A cappella
Gründung 2005
Website www.lala-vocalensemble.at
Aktuelle Besetzung
Marianne Gappmaier
Alt
Julia Kaineder
Peter Chalupar
Mathias Kaineder
Ehemalige Mitglieder
Ilia Vierlinger

LALÁ ist ein österreichisches Vokalensemble.[1]

Bandgeschichte

Die Gründungsmitglieder Ilia Vierlinger, Julia Kaineder, Peter Chalupar und Mathias Kaineder[2] lernten sich im Musikzweig des Linzer Adalbert-Stifter-Gymnasiums kennen und gründeten 2005 das Vocalensemble LALÁ, ein lateinischer Ausdruck, der auch nachsingen bedeutet.[3] Anfangs traten sie in Kirchen und bei Hochzeiten auf, heute füllen sie Konzertsäle von Deutschland, Schweiz, Italien und Norwegen[4] bis nach Algerien[5], Taiwan[6] und China.[7] Im Juli 2018 verließ Ilia Vierlinger das Ensemble, ihr folgte Lisa Maria Stadler nach.[8] 2019 zeigt sich LALÁ in neuer Besetzung mit Marianne Gappmaier. Unterstützung bekommen die vier Sängerinnen und Sänger vom aktuellen österreichischen Beat Box-Staatsmeister Georg Haselböck.

Musik

Das Ensemble singt meist a cappella, lässt sich vereinzelt aber auch instrumental[9] begleiten. In ihre Musik bauen sie Elemente der Volksmusik, sakraler Musik, Klassik, Pop, Jazz und Hip-Hop ein.

Mit Anfang 2019 spezialisierte sich LALÁ auf den Bereich Jazz/Pop und erschloß mit neuen Mitgliedern und in Zusammenarbeit mit dem Komponisten Walter Sitz neue musikalische Wege.

Diskografie

Alben

  • 2011 – Zuckerguss[10]
  • 2013 – Im Grünen erwacht[11]
  • 2014 – Alles hat seine Zeit[12]
  • 2014 – Hoam/Art[13]
  • 2014 – Der Fischaffenkakadu (Kinder-CD)[14]
  • 2018 – Season[12]

Auszeichnungen

2006

2007

  • Sieg im Landesbewerb in der Kategorie Vokalensemble beim Prima la musica in Graz[7]
  • Erster Preis im Bundeswertungssingen in der Kategorie Vokalensemble beim Prima la musica[7]
  • Zwei Diplome in Gold in den Kategorien Pflichtstück und Volkslied beim 8. Internationalen Chorwettbewerb in Bad Ischl[7]

2008

  • Zwei Goldmedaillen in den Kategorien Vokalensemble und Populäre Chormusik bei den 5th World Choir Games in Graz[7]
  • Zwei Silbermedaillen in den Kategorien Musica Sacra und Folklore bei den 5th World Choir Games in Graz[7]

2009

  • Silbermedaille in der Kategorie Pop bei der International A Cappella Competition vocal.total in Graz[7]
  • Publikumsaward bei der International A Cappella Competition vocal.total in Graz[7]

2010

2011

  • Gesamtsieger des Internationalen Anton Bruckner Chorwettbewerbs in Linz sowie jeweils Kategoriesieger in den Kategorien sakrale Musik und Vokalensemble[7]
  • Sieger des 5. A cappella-Contests im Rahmen des 12. A cappella-Festivals in Leipzig (gemeinsam mit der Gruppe „Audiofeels“)[7]

2012

  • Gewinner des Xing-Hai Prize im Rahmen der ersten internationalen Xing-Hai Choir Championship in Guangzhou, China[7]
  • Platinmedaillie in der Kategorie Pop, Jazz, Gospel bei der ersten internationalen Xing-Hai Choir Championship in Guangzhou, China[7]
  • Platinmedaillie in der Kategorie Mixed Choirs bei der ersten internationalen Xing-Hai Choir Championship in Guangzhou, China[7]
  • Platinmedaillie in der Kategorie Folklore bei der ersten internationalen Xing-Hai Choir Championship in Guangzhou, China[7]

2013

Einzelnachweise

  1. Lalá Vocalensemble » Lalá Vocalensemble. Abgerufen am 11. Februar 2019.
  2. Lalá. Abgerufen am 11. Februar 2019 (deutsch).
  3. Linzer Vokalensemble LaLá macht Musik aller Art „spürbar hörbar“. Abgerufen am 11. Februar 2019.
  4. Bruckneruni:Ilia Vierlinger. 19. Juli 2016, abgerufen am 11. Februar 2019.
  5. Elisabeth Ganhör: Linzer Vokalensemble LaLa macht Musik aller Art. In: nachrichten.at. Oberösterreichische Nachrichten, 23. August 2011, abgerufen am 11. Februar 2019.
  6. Vocalensemble LALÁ [official]: LALÁ - Hold me (Taiwan Version) [official]. Abgerufen am 11. Februar 2019.
  7. 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 LALÁ. Abgerufen am 11. Februar 2019 (englisch).
  8. Facebook. Abgerufen am 11. Februar 2019.
  9. Vocalensemble LALÁ [official]: LALÁ - Ella Stella [official]. Abgerufen am 11. Februar 2019.
  10. Lalá bringt stimmungsvolle Lieder zur Christkindl-Gala. Abgerufen am 11. Februar 2019.
  11. 1 2 LALÁ Vocal Ensemble. Abgerufen am 11. Februar 2019.
  12. 1 2 Lala bei Apple Music. Abgerufen am 11. Februar 2019 (deutsch).
  13. CD-Präsentation Vocalensemble "LALÁ". In: Tabakfabrik Linz. Abgerufen am 11. Februar 2019 (deutsch).
  14. "Der Fischaffenkakadu" – Vocalensemble Lalá präsentiert Kinder-CD. Abgerufen am 11. Februar 2019.