unbekannter Gast
vom 02.04.2018, aktuelle Version,

Liste der Naturdenkmäler im Bezirk Gmünd

Die Liste der Naturdenkmäler im Bezirk Gmünd enthält die Naturdenkmäler im Bezirk Gmünd.

Naturdenkmäler

Foto   Name ID Standort Beschreibung

Fläche Datum
1
Datei hochladen
Striezel und Scherzel GD-102GD-102 Amaliendorf-Aalfang
KG: Aalfang
GrStNr: 63/2
Standort
07.11.1988
1
Datei hochladen
Felsgebilde „Hinterpocher“ GD-022GD-022 Brand-Nagelberg
KG: Steinbach
GrStNr: 1038/1
Standort
23.02.1927
1
Datei hochladen
Felsgebilde „Pumperskirchen und Kanzel“ GD-021GD-021 Brand-Nagelberg
KG: Steinbach
GrStNr: 1010
Standort
23.02.1927
1
Datei hochladen
Granitblock-Gruppe GD-036GD-036 Brand-Nagelberg
KG: Steinbach
GrStNr: 1010
Standort
15.03.1989
1
Datei hochladen
Kaiblstein GD-035GD-035 Brand-Nagelberg
KG: Steinbach
GrStNr: 1010
Standort
14.03.1989
1 Datei hochladen Allee in Eggern GD-120GD-120 Eggern
KG: Eggern
GrStNr: 1423/1
Standort
18.06.1990
1
Datei hochladen
Kolomanistein GD-037GD-037 Eisgarn
KG: Eisgarn
GrStNr: 680
Standort
Hauptartikel: Kolomanistein
f1
10.08.1988
1
Datei hochladen
Reitzenschlägerbach GD-076GD-076 Eisgarn
KG: Eisgarn
GrStNr: 552; 470; 1204/6; 474; 554; 1204/7; 513; 724; 514; 723; 521; 707; 708; 522; 705; 706; 529/2; 685; 530; 538/2; 670/1; 539; 545; 658/3; 546; 553/2; 555/1; 555/2; 684; 739/1; 802/1; 802/2; 1296/1; 1296/2; 1296/3; 1297; 1298/1; 184; 468; 796/2
Standort
27.05.1982
1
Datei hochladen
Steingruppe 7 Kurfürsten GD-085GD-085 Eisgarn
KG: Großradischen
GrStNr: 1273
Standort
06.02.1986
1
Datei hochladen
Allee an der L 8180 bei Gr. Radischen GD-112GD-112 Eisgarn
KG: Großradischen
GrStNr: 1383/2
Standort
16.11.1988
1
Datei hochladen
Katzenstein GD-038GD-038 Eisgarn
KG: Großradischen
GrStNr: 602/1; 602/2
Standort

Anmerkung: Lage lt. FläWi
12.02.1949
1
Datei hochladen
Horstnahe Storchenwiesen und Auwaldzellen im Nahbereich des Grenzflusses Lainsitz GD-142GD-142 Gmünd
KG: Böhmzeil; Gmünd
GrStNr: 1143/1; 1144; 1146/1; 1146/2; 1146/3; 1147/2; 1147/3; 1148/2; 1148/3; 1149/2; 1139; 1140/1; 1140/2; 1141/1; 1143/2; 1143/3; 1147/1; 1148/1; 1239/2; 1239/3; 1240; 1241/7 – 53/17; 1328; 1395; 1396/1; 1403; 1404/1; 1404/2; 1405/2; 1417/3; 1424/2; 1430/2; 1465/5; 1466/3; 1466/4; 1467/2; 1468; 1470; 1476/4; 1476/5; 1485/4; 1486/3; 1505; 1665; 1681; 1682; 53/13; 53/17; 53/43; 1620; 1505
Standort
27.05.2002
1
Datei hochladen
Kas- und Brotstein GD-061GD-061 Gmünd
KG: Breitensee
GrStNr: 340/10
Standort
14.10.1974
1
Datei hochladen
Horstnahe Storchenwiesen und Auwaldzellen im Nahbereich des Grenzflusses Lainsitz GD-140GD-140 Gmünd
KG: Ehrendorf
GrStNr: 27/1; 28/1; 28/3; 279/1; 280; 281; 282; 283; 284; 285; 286; 287/1; 288/1; 289/1; 320; 279/2; 286; 287/2; 288/2; 290/1; 290/2; 290/3; 291; 318; 319; 320; 297
Standort
09.05.2000
1
Datei hochladen
1 Rotbuche (Tanzbuche) GD-056GD-056 Gmünd
KG: Eibenstein
GrStNr: 534
Standort
09.11.1927
1
Datei hochladen
Felsgebilde Vierharteln GD-075GD-075 Gmünd
KG: Eibenstein
GrStNr: 139/2; 424/2; 133/1; 146/2; 134/1
Standort
17.02.1982
1 Datei hochladen Kegel- oder Kopfstein GD-034GD-034 Gmünd
KG: Eibenstein
GrStNr: 774
Standort
Der Kegel- od. Kopfstein ist ein vertikal gespaltenes Felsgebilde mit einer Höhe von 4 – 5 Meter auf einer Grundfläche von ca. 4 × 5 Meter und ein säulenartiger, freistehenden Felsen etwas weiter nördlich. Das Felsgebilde und der unmittelbare Umgebungsbereich wurden 1991 zum Naturdenkmal erklärt. 08.01.1991
1
Datei hochladen
Restlinge in Gmünd GD-062GD-062 Gmünd
KG: Eibenstein
GrStNr: 534
Standort
09.01.1975
1
Datei hochladen
Felsgebilde „Christophstein“ GD-024GD-024 Gmünd
KG: Grillenstein
GrStNr: 715; 716
Standort
12.05.1927
1
Datei hochladen
Felsgebilde „Fuchsstein“ GD-026GD-026 Gmünd
KG: Grillenstein
GrStNr: 106/1
Standort
11.03.1930
1
Datei hochladen
Felsgebilde „Pilzstein“ GD-023GD-023 Gmünd
KG: Grillenstein
GrStNr: 825
Standort
11.03.1930
1
Datei hochladen
Felsgebilde „Teufelsbett“ GD-025GD-025 Gmünd
KG: Grillenstein
GrStNr: 457
Standort
17.06.1930
1
Datei hochladen
Laibbrotstein/Teufelsbrotlaib GD-007GD-007 Gmünd
KG: Grillenstein
GrStNr: 457
Standort
31.07.1930
1
Datei hochladen
Malerwinkel GD-001GD-001 Gmünd
KG: Grillenstein
GrStNr: 37/8
Standort
11.03.1930
1
Datei hochladen
Schullerstein GD-008GD-008 Gmünd
KG: Grillenstein
GrStNr: 455
Standort
31.07.1930
1
Datei hochladen
Wackelstein GD-009GD-009 Gmünd
KG: Grillenstein
GrStNr: 726
Standort
16.01.1930
1
Datei hochladen
2 Linden beim Kriegerdenkmal, 2 Linden beim Hl. Johannes Nepomuk GD-101GD-101 Großschönau
KG: Groß Schönau
GrStNr: 185
Standort
12.01.1988
1
Datei hochladen
Fuchs-Fichte GD-107GD-107 Großschönau
KG: Wörnharts
GrStNr: 1649/2
Standort
Die Fuchs-Fichte ist die größte Fichte des Waldviertels. Ihr Stamm (mittlerweile 5 Meter Umfang) teilt sich in 8 Meter Höhe in 6 Stämme und bildet eine Krone von ca. 17 Meter Durchmesser. 17.10.1988
1
Datei hochladen
Horstnahe Storchenwiesen und Auwaldzellen im Nahbereich des Grenzflusses Lainsitz GD-140GD-140 Großdietmanns
KG: Wielands
GrStNr: 1135/2; 1136; 1137; 1280; 1134/2; 1281; 1282
Standort
09.05.2000
1 Datei hochladen Nördlichster Standort von Crocus albiflorus GD-044GD-044 Bad Großpertholz
KG: Karlstift
GrStNr: 543; 545; 546; 547/1; 547/3; 547/4; 571/3
Standort
Der zur Zeit der Unterschutzstellung einzige bekannte Standort von Crocus albiflorus im Waldviertel (inzwischen ist 4 km südlich ein zweiter Standort bekannt) und das nördlichste Verbreitungsgebiet der Art (siehe Bescheid). 06.05.1955
1
Datei hochladen
Föhre in Engelstein GD-118GD-118 Großschönau
KG: Engelstein
GrStNr: 898
Standort
25.04.1989
1
Datei hochladen
Lindenallee in Engelstein GD-113GD-113 Großschönau
KG: Engelstein
GrStNr: 1648/7
Standort
17.10.1988
1
Datei hochladen
Sommerlinde Schlosshof Engelstein GD-114GD-114 Großschönau
KG: Engelstein
GrStNr: .3
Standort
16.08.1988
1
Datei hochladen
Rabenloch GD-133GD-133 Großschönau
KG: Thaures
GrStNr: 644
Standort
31.01.1995
1
Datei hochladen
Hutstein GD-054GD-054 Haugschlag
KG: Haugschlag
GrStNr: 90/1
Standort
23.02.1962
1
Datei hochladen
Felsgruppe Geyer-Steine GD-074GD-074 Heidenreichstein
KG: Altmanns
GrStNr: 575/6
Standort
09.11.1981
1
Datei hochladen
Ahornallee entlang der LH 61 GD-098GD-098 Heidenreichstein
KG: Guttenbrunn
GrStNr: 436/1
Standort
20.02.1987
1
Datei hochladen
Allee entlang der LH 61 GD-084GD-084 Heidenreichstein
KG: Haslau; Seyfrieds
GrStNr: 984/1 – 813
Standort
07.02.1986
1
Datei hochladen
2 Linden GD-138GD-138 Heidenreichstein
KG: Heidenreichstein
GrStNr: 1400/5
Standort
31.08.2000
1
Datei hochladen
Baumreihe entlang der Bundesstraße 5 GD-090GD-090 Heidenreichstein
KG: Heidenreichstein
GrStNr: 1394/1; 454; 1394/5
Standort
Ursprünglich befanden sich entlang der Straße 59 Bäume. Im Frühjahr 2015 mussten allerdings nach Überprüfungen zahlreiche Bäume umgeschnitten werden, sodass die Baumreihe insgesamt nur mehr 14 Bäume umfasst.[1] 14.05.1986
1
Datei hochladen
Felsgebilde Schalenstein GD-123GD-123 Heidenreichstein
KG: Heidenreichstein
GrStNr: 711
Standort
Nördlich von Heidenreichstein, am Güterweg nach Edlau, beim sg. Antoniusmarterl – befindet sich ein Schalenstein. Er ist ca. 3 × 2,5 Meter groß und ca. 1,2 Meter hoch – die Größe der Vertiefung (Schale) ist 1,6 × 1,3 × 0,9 Meter. Der Schalenstein wurde 1990 zum Naturdenkmal erklärt. 28.11.1990
1
Datei hochladen
Felsgruppe Graselhöhle GD-073GD-073 Heidenreichstein
KG: Heidenreichstein
GrStNr: 1126
Standort
09.11.1981
1
Datei hochladen
Felsgruppe Gugelhupfstein GD-077GD-077 Heidenreichstein
KG: Heidenreichstein
GrStNr: 660
Standort

Anmerkung: Lage lt. FläWi
25.10.1983
1
Datei hochladen
Steingebilde GD-081GD-081 Heidenreichstein
KG: Heidenreichstein
GrStNr: 945
Standort
31.10.1985
1
Datei hochladen
2 Bäume neben der Landesstraße 8199 GD-108GD-108 Heidenreichstein
KG: Wolfsegg
GrStNr: 103/2; 475/1
Standort
12.12.1988
1
Datei hochladen
Steinernes Weib GD-134GD-134 Heidenreichstein
KG: Wolfsegg
GrStNr: 168/2
Standort
31.01.1995
1
Datei hochladen
Fuchsteich GD-066GD-066 Hirschbach
KG: Hirschbach
GrStNr: 1035; 1040; 826; 833; 837; 823; 430; 862; 864; 832; 824; 859; 860/1; 860/2; 861; 828; 829; 858; 840; 819; 822; 838; 839; 846; 863; 865; 935; 936; 946; 827; 929; 938; 1032; 1042; 1046; 1033; 930; 931; 932; 933; 934; 825; 1039; 927; 928; 856; 943; 1038; 937/2; 939; 940; 941; 957; 1031; 1041; 1036; 1037; 1044; 1045
Standort
20.07.1977
1
Datei hochladen
Wackelstein GD-027GD-027 Hoheneich
KG: Hoheneich
GrStNr: 1371/1
Standort
16.01.1930
1
Datei hochladen
Kaspress und Umgebungsbereich GD-041GD-041 Kirchberg am Walde
KG: Frommberg
GrStNr: 394/3
Standort
11.04.1949
1
Datei hochladen
2 Linden bei der Roten Kapelle GD-109GD-109 Kirchberg am Walde
KG: Kirchberg am Walde
GrStNr: 631/2; 1193
Standort
03.02.1989
1
Datei hochladen
Granitfelsen GD-131GD-131 Kirchberg am Walde
KG: Ullrichs
GrStNr: 839
Standort
22.04.1993
1
Datei hochladen
Hohe Stein GD-055GD-055 Kirchberg am Walde
KG: Ullrichs
GrStNr: 937
Standort
23.06.1966
1
Datei hochladen
3 Bäume bei der Ortseinfahrt von Weißenalbern GD-110GD-110 Kirchberg am Walde
KG: Weißenalbern
GrStNr: 185; 188/2; 2931
Standort
15.03.1989
1
Datei hochladen
Lindengruppe im Ortsraum von Weißenalbern GD-106GD-106 Kirchberg am Walde
KG: Weißenalbern
GrStNr: 2922/1; 18/1
Standort
02.12.1988
1
Datei hochladen
(Christ)Kindelstein GD-040GD-040 Kirchberg am Walde
KG: Kirchberg am Walde
GrStNr: 945
Standort
11.04.1949
1
Datei hochladen
Harrteich GD-125GD-125 Litschau
KG: Gopprechts
GrStNr: 473
Standort
23.01.1991
1
Datei hochladen
Fiedelstein GD-050GD-050 Litschau
KG: Hörmanns
GrStNr: 141/1
Standort
21.03.1958
1
Datei hochladen
Graselstein GD-013GD-013 Litschau
KG: Hörmanns
GrStNr: 519
Standort

Anmerkung: Lage lt. FläWi
04.03.1927
1
Datei hochladen
Wilde Jagd GD-014GD-014 Litschau
KG: Hörmanns
GrStNr: 140
Standort

Anmerkung: Lage lt. FläWi (2 Punkte im Plan)
04.03.1927
1
Datei hochladen
Alter Stein GD-047GD-047 Litschau
KG: Litschau
GrStNr: 422
Standort
17.06.1955
1
Datei hochladen
Eiche am Wehrleitenweg GD-095GD-095 Litschau
KG: Litschau
GrStNr: 143/1
Standort
24.02.1987
1
Datei hochladen
Eichenallee GD-127GD-127 Litschau
KG: Litschau
GrStNr: 1535/2; 1539/1; 1944
Standort
22.01.1991
1
Datei hochladen
Stein- und Baumgruppe „Drei Brüder“ GD-067GD-067 Litschau
KG: Litschau
GrStNr: 962
Standort
10.10.1978
1
Datei hochladen
Föhrenbach-Höllgraben-Höllstein GD-139GD-139 Litschau
KG: Reichenbach; Schönau
GrStNr: 375/1 – 613/1
Standort

Anmerkung: Gesamtes Bachgrundstück. Position entspricht etwa dem Höllstein.
26.02.2001
1
Datei hochladen
Allee entlang der Bundesstraße 5 GD-117GD-117 Litschau
KG: Schandachen
GrStNr: 595
Standort

Anmerkung: Lage lt. FläWi, evtl. gesamte Straße
14.11.1989
1
Datei hochladen
Felsgruppe „Elefantenherde“ GD-072GD-072 Litschau
KG: Schlag
GrStNr: 123/1; 124; 133/2; 134/5; 130/1; 134/1; 133/1; 134/2; 134/3; 134/6
Standort
12.04.1979
1
Datei hochladen
Froschstein GD-064GD-064 Litschau
KG: Schlag
GrStNr: 129/2
Standort
14.04.1977
1
Datei hochladen
Winterlinde und Bergahorn GD-068GD-068 Litschau
KG: Schlag
GrStNr: 242/1
Standort
12.10.1978
1
Datei hochladen
Allee in Litschau GD-119GD-119 Litschau
KG: Schönau
GrStNr: 608; 546/1
Standort
Die Allee in Galthof besteht aus Lärchen, Linden, Eichen, Eschen, Robinien und Kastanien. Sie wurde 1990 zum Naturdenkmal erklärt.
Anmerkung: lange Straße
03.10.1990
1
Datei hochladen
Sumpfporstvorkommen GD-126GD-126 Litschau
KG: Schönau
GrStNr: 351; 357; 358; 362; 379/1; 379/3; 378/1; 378/2; 379/2; 384/2
Standort

Anmerkung: Lage lt. FläWi
25.10.1990
1
Datei hochladen
Mandelstein GD-003GD-003 Moorbad Harbach
KG: Harbach
GrStNr: 489; 490; 499/2; 502; 514/1; 514/2
Standort
08.03.1927
1
Datei hochladen
Große Sommerlinde in Hirschenwies GD-124GD-124 Moorbad Harbach
KG: Hirschenwies
GrStNr: 163/2
Standort
30.10.1990
1
Datei hochladen
Linde in Hirschenwies GD-122GD-122 Moorbad Harbach
KG: Hirschenwies
GrStNr: 166/2
Standort
30.10.1990
1
Datei hochladen
Nebelstein GD-004GD-004 Moorbad Harbach
KG: Hirschenwies
GrStNr: 256/1
Standort
23.02.1927
1
Datei hochladen
Bergahorn GD-132GD-132 Moorbad Harbach
KG: Lauterbach
GrStNr: 16/3; 902/2
Standort
17.01.1995
1
Datei hochladen
2 Eiben GD-141GD-141 Moorbad Harbach
KG: Hirschenwies
GrStNr: 574/1
Standort
Während die rechte Eibe einen Stammdurchmesser von etwa 65 cm hat, beträgt jener der linken Eibe nur ca. 31 cm, beide Bäume sind aber in etwa gleich hoch (10 bis 12 Meter). Das Alter der Bäume konnte nicht genau bestimmt werden, es wird jedoch angenommen dass sie mindestens 300 Jahre alt sind. Aufgrund ihres Alters, der Größe und der Tatsache, dass Eiben kalkhaltigen Boden bevorzugen und deshalb auf Granit eher selten sind, wurden die beiden Eiben 2006 zum Naturdenkmal erklärt. 12.04.2006
1
Datei hochladen
Allee entlang der Bundesstraße 5 GD-117GD-117 Reingers
KG: Illmanns
GrStNr: 629; 272
Standort
14.11.1989
1
Datei hochladen
Taufstein GD-016GD-016 Schrems
KG: Gebharts
GrStNr: 1122
Standort
29.03.1927
1
Datei hochladen
Kasiger Loa (Käsleib) GD-012GD-012 Schrems
KG: Kiensass
GrStNr: 131/1
Standort
23.02.1927
1
Datei hochladen
Bachwiesen GD-083GD-083 Schrems
KG: Langegg
GrStNr: 665/1; 665/2; 680/3; 680/4; 666; 679/3; 672/2; 670/4
Standort
08.11.1985
1
Datei hochladen
Granitfelsgruppe auf Waldkuppe GD-096GD-096 Schrems
KG: Langegg
GrStNr: 240; 222
Standort
14.01.1987
1
Datei hochladen
Doppelseitige Allee aus 33 Sommerlinden an der Straße zur Anderlfabrik GD-092GD-092 Schrems
KG: Niederschrems
GrStNr: 1509/1
Standort
23.09.1986
1
Datei hochladen
Durchbruchstrecke des Braunaubaches (Heumühle) GD-137GD-137 Schrems
KG: Niederschrems
GrStNr: 1519/1
Standort
03.10.1996
1
Datei hochladen
Grafenhäusl GD-137GD-137 Schrems
KG: Niederschrems
GrStNr: 1010/3
Standort
03.10.1996
1
Datei hochladen
Großer Granitblock (Mamutstein) GD-137GD-137 Schrems
KG: Niederschrems
GrStNr: 67/1
Standort
03.10.1996
1
Datei hochladen
Pummerlucken GD-137GD-137 Schrems
KG: Niederschrems
GrStNr: 66
Standort
03.10.1996
1
Datei hochladen
Sommerlinde bei der Anderlfabrik GD-091GD-091 Schrems
KG: Niederschrems
GrStNr: 1407
Standort
26.09.1986
1
Datei hochladen
Felsgebilde „Wackelstein“ GD-017GD-017 Schrems
KG: Schrems
GrStNr: 1504
Standort
Hauptartikel: Wackelstein im Schremser Wald
f1
01.03.1927
1
Datei hochladen
Jägersitz GD-089GD-089 Schrems
KG: Schrems
GrStNr: 1500
Standort
06.03.1986
1
Datei hochladen
Käs im Laib-Stein GD-057GD-057 Schrems
KG: Schrems
GrStNr: 1503
Standort
24.02.1969
1
Datei hochladen
Eichenalle in Schrems GD-129GD-129 Schrems
KG: Schrems
GrStNr: 1800
Standort
30.01.1991
1
Datei hochladen
Allee beidseitig der Landesstraße 8296 GD-130GD-130 St. Martin
KG: Harmannschlag
GrStNr: 1633/1; 1696; 1627; 1603; 1597; 1633/1; 1609; 1610/2; 627/1; 627/2
Standort
Von den ursprünglich 52 Bäumen, die 1992 in den Katastralgemeinden Harmanschlag und Karlstift zum Naturdenkmal erklärt wurden, ist der in der KG Karlstift liegende Naturdenkmalteil 2011 gänzlich aufgehoben worden. Bis auf wenige verbliebene Bäume wurde 2002 und 2011 die Naturdenkmalerklärung auch für die Bäume in der KG Harmanschlag aufgehoben (siehe Bescheide). 30.04.1992
1
Datei hochladen
2 Linden GD-100GD-100 St. Martin
KG: Harmanschlag
GrStNr: .19/2
Standort
25.09.1986
1
Datei hochladen
Warzenstein GD-002GD-002 St. Martin
KG: Harmanschlag
GrStNr: 1150
Standort
07.03.1927
1
Datei hochladen
Ahorn GD-070GD-070 St. Martin
KG: Langfeld
GrStNr: 1226/1; 1226/2; 1226/3
Standort
14.11.1978
1
Datei hochladen
Eiche GD-069GD-069 St. Martin
KG: Langfeld
GrStNr: 2480
Standort
20.10.1978
1
Datei hochladen
Gabrielental GD-103GD-103 St. Martin
KG: Langfeld
GrStNr: 2479; 2480
Standort
Tal der Lainsitz 04.08.1987
1
Datei hochladen
Winterlinde GD-099GD-099 St. Martin
KG: St. Martin
GrStNr: 2555
Standort
27.10.1986
1
Datei hochladen
Ahornallee GD-082GD-082 Unserfrau-Altweitra
KG: Altweitra
GrStNr: 3826/1
Standort
06.02.1986
1
Datei hochladen
Doppelwackelstein GD-058GD-058 Unserfrau-Altweitra
KG: Heinrichs bei Weitra
GrStNr: 3170
Standort
05.01.1970
1
Datei hochladen
Linden GD-065GD-065 Unserfrau-Altweitra
KG: Heinrichs bei Weitra
GrStNr: 3520/11
Standort
23.11.1977
1
Datei hochladen
Felsformation in Heinrichs GD-121GD-121 Unserfrau-Altweitra
KG: Heinrichs bei Weitra
GrStNr: 2159/50; 2459/51; 2159/52; 2159/53; 2159/54; 2159/55
Standort
31.10.1990
1
Datei hochladen
Feuchtgebiet, Moor GD-104GD-104 Waldenstein
KG: Albrechts
GrStNr: 1423/3; 1425/2; 1426; 1427/2; 1434/2; 1460; 1470; 1476; 2236; 2237; 2239; 2240; 2241; 2242; 2243; 2244; 2245; 2246; 2247; 2354; 2355; 2356; 2357; 2358; 2359; 2360; 2361; 2362; 2363; 2364; 2365; 2366; 2367; 2369; 2254; 2255; 2256; 64; 2269; 2271; 2273; 2276; 2277; 2279; 2280; 2282; 2283; 2284; 2285; 2286; 2287; 2288; 2289; 2296; 2297; 2298; 2299; 2300; 2301; 2302; 2303; 2317; 2318; 2319; 2320; 2333; 2334; 2335
Standort
27.09.2010
1
Datei hochladen
Feuchtbiotop GD-136GD-136 Waldenstein
KG: Zehenthöf
GrStNr: 239/2
Standort
19.03.1996
1
Datei hochladen
Alte Lainsitzschlingen GD-116GD-116 Weitra
KG: Brühl
GrStNr: 30; 32; 33; 35; 36;38; 39; 40; 41/1; 41/2; 824
Standort
16.11.1989
1
Datei hochladen
Felsbildungen samt zugehörigem Baumbestand GD-071GD-071 Weitra
KG: Brühl
GrStNr: 753; 754/1; 757/1
Standort
16.11.1978
1
Datei hochladen
Felsgebilde „Wackelstein“ GD-018GD-018 Weitra
KG: Brühl
GrStNr: 397
Standort
22.06.1936
1
Datei hochladen
Granitfelsgebilde GD-006GD-006 Weitra
KG: Walterschlag
GrStNr: 124/1
Standort
21.09.1935
1
Datei hochladen
Allee aus Sommerlinden GD-051GD-051 Weitra
KG: Weitra
GrStNr: 1466/1; 1478; 1495; 1497/1; 1510; 1529; 1530; 1543; 1546; 1547; 1552; 1554; 1559/4; 1565/3; 1512; 1497/2; 1448; 128/2; 1443/2; 1467/3; 1467/1; 1467/2; 1467/4; 1494; 3727; 1588/1; 1588/2; 1579; 1586; 1587/1
Standort
12.07.1960
1
Datei hochladen
Bei der großen Eiche – Stieleiche GD-093GD-093 Weitra
KG: Weitra
GrStNr: 1617/1
Standort
Die seit dem Jahr 1986 geschützte Stieleiche südlich von Weitra ist ca. 250 – 300 Jahre alt, hat einen Umfang von 5,10 Meter und ist ca. 32 Meter hoch.
Anmerkung: Lage lt. FläWi
02.09.1986
1
Datei hochladen
Esche beim Hirschbrunnteichtl GD-094GD-094 Weitra
KG: Weitra
GrStNr: 1587/1
Standort
02.09.1986
1
Datei hochladen
Gabrielental GD-103GD-103 Weitra
KG: Weitra
GrStNr: 637; 709; 710; 897/2; 898/2; 1120/1; 1120/2; 1170/1; 1167; 1169/3; 1178; 3707
Standort
04.08.1987
1
Datei hochladen
Lärchen- und Lindenallee in Weitra GD-115GD-115 Weitra
KG: Weitra
GrStNr: 1600/1; 1604; 1605; 1610/1
Standort
16.11.1988
1
Datei hochladen
Steineichen GD-063GD-063 Weitra
KG: Weitra
GrStNr: 3347; 3348
Standort
31.03.1977

Ehemalige Naturdenkmäler

Foto   Name ID Standort Beschreibung

Fläche Datum
1
Datei hochladen
Wacholderbaum und Umgebung GD-053GD-053 Brand-Nagelberg
KG: Finsternau
GrStNr: 249/1
Standort
23.02.1962
0 Datei hochladen Eiche GD-086GD-086 Eggern
KG: Reinberg-Heidenreichstein
GrStNr: 560/1
Koordinaten fehlen! Hilf mit.
06.02.1986
0 Datei hochladen Winterlinde GD-087GD-087 Eggern
KG: Reinberg-Heidenreichstein
GrStNr: 650/2
Koordinaten fehlen! Hilf mit.
06.02.1986
1
Datei hochladen
Lärchenallee GD-010GD-010 Eisgarn
KG: Eisgarn
GrStNr: 1214/1
Standort
20.05.1941
1 Datei hochladen Linde GD-060GD-060 Großschönau (Niederösterreich)
KG: Friedreichs
GrStNr: 5
Standort
Die Linde wurde, nachdem der Denkmalschutz aufgehoben wurde, im Frühjahr 2014 gefällt. Der Stamm befindet sich als Zierde etwas versetzt auf dem Grundstück 14/1. 20.12.1973
1
Datei hochladen
Allee entlang der L 8201 GD-097GD-097 Heidenreichstein
KG: Haslau
GrStNr: 980
Standort
30.09.1986
0 Datei hochladen 1 Linde GD-029GD-029 Heidenreichstein
KG: Heidenreichstein
GrStNr: 230
Koordinaten fehlen! Hilf mit.
15.12.1941
1 Datei hochladen Sommerlinde GD-059GD-059 Hirschbach
KG: Hirschbach
GrStNr: 10
Standort
Die Linde, im Jahr 1879 anlässlich der Silbernen Hochzeit von Kaiser Franz Josef gepflanzt, wurde im August 2013 durch einen Sturm schwer beschädigt und musste gefällt werden. 04.02.1971
1
Datei hochladen
Allee beidseitig der Landesstraße 8296 (Teil in der KG Karlstift) GD-130GD-130 Bad Großpertholz
KG: Karlstift
GrStNr: 627/1; 627/2
Standort
Die Naturdenkmalerklärung von 1992 für die Alleebäume in der KG Karlstift wurde am 11. Mai 2011 widerrufen. Als Begründung ist im Bescheid angeführt, dass „die Charakteristik des prägenden gestaltenden Elements des Landschaftsbildes“ durch die umgebenden Fichtenaufforstungen nicht mehr gegeben ist (siehe Bescheide). 30.04.1992
1 Datei hochladen Baumallee entlang der L 68 von Kirchberg nach Limbach GD-111GD-111 Kirchberg am Walde
KG: Kirchberg
GrStNr: 384/2; 1221/1
Standort
Der Denkmalschutz wurde am 24. November 2010 gänzlich aufgehoben nachdem bereits zuvor immer wieder einzelne Bäume ausgenommen wurden. Ende 2012 wurden sämtliche Bäume gefällt und im Sommer 2013 die Straße im Bereich der ehemaligen Allee geringfügig verbreitert. 11.05.1989
1
Datei hochladen
Linden GD-078GD-078 Unserfrau-Altweitra
KG: Altweitra
GrStNr: 288/2
Standort
Die beiden seit 1984 geschützten, etwa 180 Jahre alten Linden (eine Sommer- und eine Winterlinde) beim Marterl an der Straße nach Brühl wurden Ende März 2018 gefällt.[2] 16.02.1984
1 Datei hochladen 1 Eiche in Oberlembach GD-088GD-088 Unserfrau-Altweitra
KG: Oberlembach
GrStNr: 440
Standort
01.03.1985
1
Datei hochladen
Buche GD-080GD-080 Waldenstein
KG: Großneusiedl
GrStNr: 149/1
Standort
03.10.1984

Literatur

  • Land Niederösterreich, Abteilung Naturschutz (Hrsg.): Liste der Naturdenkmale in Niederösterreich. (Bescheide und Bilder [abgerufen am 6. Mai 2016]).
  Commons: Natural monuments in Bezirk Gmünd  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Eva Jungmann: Bezirk Gmünd: Die letzten Alleen fallen in den Bezirksblättern vom 10. März 2015 abgerufen am 27. Juli 2015
  2. Karin Pollak: Linden waren Gefahr: 180 Jahre alte Bäume gefällt auf NÖN.at vom 30. März 2018 abgerufen am 2. April 2018