unbekannter Gast
vom 21.05.2018, aktuelle Version,

Liste von Notarzthubschraubern in Österreich

Dies ist eine Liste von Notarzthubschraubern in Österreich.

Funkrufname Standort Maschine Kennung
Stand 3/2017
Besonderheiten ICAO-Code Homepage in Betrieb seit
Christophorus 1 Flughafen Innsbruck, Tirol Eurocopter EC 135 T2 OE-XEY Bergetau LOJO Homepage Christophorus 1 1. Juli 1983(LOWI) / Mai 2005(LOJO)
Christophorus 2 Flugplatz Krems-Gneixendorf, Niederösterreich Eurocopter EC 135 T3 OE-XVF Tag- und Nachbetrieb LOAG Homepage Christophorus 2 1. September 1983
Christophorus 3 [# 1][1] Wiener Neustadt, Niederösterreich Eurocopter EC 135 T2 OE-XEG saisonweise Bergetau LOAW Homepage Christophorus 3 15. September 1984
Christophorus 4 Reith bei Kitzbühel, Tirol Eurocopter EC 135 T2 OE-XVC Bergetau LOJC Homepage Christophorus 4 10. Dezember 1984
Christophorus 5 Zams, Tirol Eurocopter EC 135 T2 OE-XVB Bergetau LOIL Homepage Christophorus 5 1. Jänner 1993
Christophorus 6 Flughafen Salzburg, Salzburg Eurocopter EC 135 T2 OE-XEA Bergetau LOWS Homepage Christophorus 6 1. April 2001
Christophorus 7 Lienz, Tirol Eurocopter EC 135 T2 OE-XEB Bergetau LOKQ ÖAMTC-Seite zu Christophorus 7 1. Jänner 2001
Christophorus 8 [# 2] Nenzing, Vorarlberg Eurocopter EC 135 T2 OE-XVA Bergetau LOJN ÖAMTC-Seite zu Christophorus 8 1. Jänner 2001
Christophorus 9 [# 3] Landstraße, Wien Eurocopter EC 135 T2 OE-XEE (10.2013 OE.XEI) LOAJ Homepage Christophorus 9 1. April 2001
Christophorus 10 Flughafen Linz, Oberösterreich Eurocopter EC 135 T2 OE-XEP Bergetau LOWL Homepage Christophorus 10 1. April 2001
Christophorus 11 [# 4] Flughafen Klagenfurt, Kärnten Eurocopter EC 135 T2 OE-XEQ LOMU Homepage Christophorus 11 1. Juli 2001
Christophorus 12 Graz, Steiermark Eurocopter EC 135 T2 OE-XEL LOWG ÖAMTC-Seite zu Christophorus 12 1. Juli 2001
Christophorus 14 Niederöblarn, Steiermark Eurocopter EC 135 T2 OE-XEK LOGC ÖAMTC-Seite zu Christophorus 14 1. Juli 2001
Christophorus 15 [2] Haselgraben, Niederösterreich Eurocopter EC 135 T2 OE-XEZ [# 5] (Stand 2015) Bergetau LOLY Homepage Christophorus 15 26. Juni 2004
Christophorus 16 Oberwart, Burgenland Eurocopter EC 135 T2 OE-XEF LODO Homepage Christophorus 16 1. Mai 2005
Christophorus Europa 3 [# 6] Suben, Oberösterreich Eurocopter EC 135 T2 bzw. P2+ OE-XEF/

D-HGYN

bei ÖAMTC Betrieb: Bergetau, Cable Cutter, Kufenverlängerungen LOLS Homepage Christophorus Europa 3 23. Juli 2003
Christophorus 33 ITH [# 1][3] Wiener Neustadt, Niederösterreich Eurocopter EC 135 T2i OE-XER saisonweise Bergetau, Tag- und Nachtbetrieb, als einziger ÖAMTC-Hubschrauber Glass-Cockpit LOAW ÖAMTC-Seite zu Christophorus 33-ITH 1. Juli 1999
Gallus 1 Zürs, Vorarlberg Eurocopter EC 135 T2 OE-XHZ nur Wintersaison, Kooperation zwischen ÖAMTC und Wucher Helikopter LOJW Bergrettung Vorarlberg Gallus 1 1. Juli 1999
  1. 1 2 Anmerkung für Stützpunkt Christophorus 3 und Christophorus 33 in Wiener Neustadt: Der Wr. Neustädter Flugplatz hat zwar den ICAO Code "LOAN" ,jedoch spricht man beim Christophorus 3 - Stützpunkt über einen eigenen Heliport mit dem ICAO Code "LOAW" mit eigenem Anflugverfahren.
  2. Anmerkung für Stützpunkt Christophorus 8 in Nenzing: Für diesen Stützpunkt stellt der Christophorus Flugrettungsverein das Fluggerät und die Piloten zur Verfügung. Mit der Organisation und dem Betrieb der Flugrettung wurde vom Land Vorarlberg die Vorarlberger Bergrettung beauftragt.
  3. Anmerkung für Stützpunkt Christophorus 9 in Wien: Für diesen Stützpunkt stellt der Christophorus Flugrettungsverein das Fluggerät und die Piloten zur Verfügung. Mit der Organisation und dem Betrieb der Flugrettung wurde vom Land Wien die Wiener Berufsrettung MA70 beauftragt.
  4. Anmerkung für Christophorus 11 in Klagenfurt: Im Jahr 2012 übersiedelte der RTH in einen ÖAMTC-eigenen Hangar. Bis dahin teilte er sich einen Hangar mit dem Fluggerät des Innenministeriums.
  5. Anmerkung für Christophorus 15 in Haselgraben: Keine Kennung gefunden. Falls du eine findest, bist du herzlich eingeladen, sie einzutragen.
  6. Anmerkung für Stützpunkt Christophorus Europa 3 in Suben: Dieser Stützpunkt wird gemeinsam mit dem ADAC betrieben und ist das erste grenzüberschreitende und von zwei Ländern betriebene Notarzthubschrauberprojekt Europas. Die Besatzungen kommen je zur Hälfte aus Bayern und Oberösterreich und betreuen auch diese beiden Bundesländer. Für die Koordinierung der Hubschraubereinsätze sind die Rot-Kreuz-Leitstellen in Passau und Ried im Innkreis zuständig.
  Commons: Notarzthubschrauber in Österreich  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Christophorus 3 Homepage-Stützpunkt
  2. Beitrag zur Laserpointerattacke am 17. August 2011 von Austrian Wings
  3. Beitrag zur Laserpointerattacke (Memento des Originals vom 4. März 2016 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.austrianwings.info am 23. März 2013 von Austrian Wings