unbekannter Gast
vom 14.01.2018, aktuelle Version,

Markus Kienzl

Markus Kienzl (2016)

Markus Kienzl (* 16. März 1973 in Mödling) ist ein österreichischer Musiker aus Wien.

Leben

2001 wurde sein Debütalbum Sincerely yours DJ veröffentlicht. 2006 trug Kienzl die Musik zum Film Dad’s Dead bei. 2009 arbeitete er für Tania Saedi als Produzent für ihr Album Exhale. Im Jahr 2010 war er für den FM4 Award, der im Rahmen des Amadeus Austrian Music Award verliehen wird, nominiert. 2012 trug er die Musik zum Film Void bei. Kienzl ist bei Fabrique Records unter Vertrag.

Er ist Bandmitglied der Sofa Surfers.

Diskografie

Markus Kienzl bei einem Auftritt der Sofa Surfers, 2013

Alben

  • 2009: Density, Klein Records
  • 2005: Markus Kienzl On Ear, Olliwood Records, On Ear
  • 2005: Product, Klein Records

EPs

Singles

Filmografie (Auswahl)

  Commons: Markus Kienzl  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien