Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 09.09.2019, aktuelle Version,

Michael Szymoniuk

Triathlon
Osterreich 0 Michael Szymoniuk
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 16. Februar 1980 (39 Jahre)
Geburtsort Österreich
Vereine
Seit 2002 Nora Racing Team
Erfolge
2009, 2013, 2014 3 × Staatsmeister Cross-Triathlon
Status
inaktiv

Michael Szymoniuk (* 16. Februar 1980) ist ein ehemaliger österreichischer Triathlet. Er ist mehrfacher Staatsmeister im Cross-Triathlon (2009, 2013, 2014).

Werdegang

Im Juli 2009 wurde er Staatsmeister im Cross-Triathlon und konnte diesen Erfolg 2013 und erneut 2014 in Berndorf bei Salzburg wiederholen.

Bei der Triathlon-Staatsmeisterschaft über die Olympische Distanz (1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren und 10 km Laufen) belegte er im Juli 2014 hinter dem Sieger Nikolaus Wihlidal in Obertrum den vierten Rang. Bei der Weltmeisterschaft Cross-Triathlon belegte der damals 37-Jährige im August 2017 in Kanada den 15. Rang. Seit 2017 tritt er nicht mehr international in Erscheinung.

Michael Szymoniuk studierte an der Donau-Universität Krems. Er lebt in Wien und ist im Marketing tätig.

Sportliche Erfolge

(DNF – Did Not Finish)

  • Profil und Resultate von Michael Szymoniuk in der Datenbank der ITU auf Triathlon.org (englisch)

Einzelnachweise

  1. Drei deutsche Starter, drei Goldmedaillen bei der Triathlon Cross-EM in Visegrad
  2. Cross-EM: Renata Bucher holt sich den Titel