Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 06.08.2018, aktuelle Version,

Oberösterreichische Volkskulturpreise

Die Oberösterreichischen Volkskulturpreise sind die seit 1994[1] zweijährlich verliehenen Volksbildungspreise des Landes Oberösterreich. Im Jahr 2010 werden ein mit 7.400 Euro dotierter Landespreis sowie vier mit je 3.700 Euro dotierte Förderpreise ausgeschrieben.[2]

Preisträger

2012 [3]
  • Landespreis: Färbermuseum Gutau für dessen Arbeit unter dem Motto "Der Blaudruck – Ein Stück Volkskultur"
  • Förderpreise
    • Verein Kulturzeit Kopfing im Innkreis für das von ihm betreute Projekt "Kulturhaus und Park für Kunst und Kultur" in der Innviertler Gemeinde
    • Marktmusikkapelle Taiskirchen_im_Innkreis für das Projekt "Voixtanzn tat i gern..."
    • Österreichisch-kroatische Gesellschaft Oberösterreich für das Projekt "Goldhauben – Zlatare"
    • Volksschule St. Agatha für das Projekt "Ein Schulgarten voller Pflanzen und Tiere"
2010 [4]
  • Landespreis: Arbeitskreis für Klein- und Flurdenkmalforschung für das Projekt "Beständige Zeugen der Volkskultur"
  • Förderpreise
    • Heimatbund Mondsee für das Freilichtmuseum "Mondseer Rauchhaus"
    • OÖ. Goldhauben-, Kopftuch- und Hutgruppen für die Trachtenerneuerung in Oberösterreich
    • Mag. Klaus Huber für das Projekt "Mundart in der Schule"
    • Musikkapelle Aistersheim für die Veranstaltungsreihe "Gang nach Bethlehem"
  • Sonderpreis: Mauthausen Komitee Steyr für seine Gedenkstättenarbeit
2008 [5]
Das Perger Steinbrecherhaus
2006 [6]
  • Landespreis: Volkstanzgruppe Pram für das Projekt "Das andere Fest" im Museum Furthmühle Pram
  • Förderpreise
    • Oö. Landesverband der Heimat- und Trachtenvereinigungen für das Projekt "Oberösterreich tanzt"
    • Kulturausschuss der Gemeinde Rechberg für seine Aktivitäten im Freilichtmuseum Großdöllnerhof
    • Theater Kirchdorf für seine engagierte Theaterarbeit im Amateur- und Figurentheaterbereich
    • Arbeitsgemeinschaft für Kultur und Heimatpflege "Rund ums Ibmer Moor" für ihr Engagement im Kultur- und Naturbereich
  • Sonderpreis: Oö. Landjugend für das Projekt "Volksliedkaraoke"
1999
  • Maria Walcher[7]
1996
  • Anerkennungspreis: Heimat- und Trachtenverein Kleinreifling[1]
1994
  • Verein Siebenbürger Jugend Traun[1]

Einzelnachweise

  1. 1 2 3 Verband der Heimat- und Trachtenvereine Linz und Umgebung: Verbandschronik - abgerufen am 27. Juni 2010
  2. Land OÖ: Oö. Volkskulturpreise 2010 - abgerufen am 27. Juni 2010
  3. Land OÖ: Landeskorrespondenz Nr. 198 vom 15. Oktober 2012 - abgerufen am 27. Juni 2014
  4. Land OÖ: Landeskorrespondenz Nr. 206 vom 21. September 2010 - abgerufen am 27. Juni 2014
  5. Land Oberoberösterreich: Landeskorrespondenz Nr. 262 vom 10. November 2008
  6. Land OÖ: Landeskorrespondenz Nr. 273 vom 27. November 2006 - abgerufen am 27. Juni 2010
  7. Maria Walcher, in: Webpräsenz von Pachamama, Verein für Heilkunst und Wissen aus alten Traditionen - abgerufen am 25. Mai 2013