unbekannter Gast
vom 16.11.2015, aktuelle Version,

Otto Hezina

Otto Hezina ist ein ehemaliger österreichischer Sektionschef im Bundesministerium für Verkehr.

Leben

Mindestens von 1980 bis 1984 war er Leiter der Präsidialsektion im Bundesministerium für Verkehr.[1][2]

Otto Hezina trägt den akademischen Grad Dr. jur. sowie den Amtstitel Sektionschef.

Auszeichnungen und Ehrungen

Einzelnachweise

  1. 1 2 Generaldirektion der Österreichischen Bundesbahnen (Hrsg.): Almanach der Österreichischen Eisenbahnen 1980. Wien 1980, Seite 11
  2. 1 2 Generaldirektion der Österreichischen Bundesbahnen (Hrsg.): Almanach der Österreichischen Eisenbahnen 1984. Wien 1984, Seite 11
  3. 1 2 Aufstellung aller durch den Bundespräsidenten verliehenen Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich ab 1952 (PDF; 6,9 MB)