Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 24.09.2016, aktuelle Version,

Pfarrkirche Reingers

Pfarrkirche Hl. Dreifaltigkeit in Reingers

Die römisch-katholische Pfarrkirche Reingers steht in der Mitte des Ortes Reingers in der Gemeinde Reingers in Niederösterreich. Die Pfarrkirche Hl. Dreifaltigkeit gehört zum Dekanat Gmünd in der Diözese St. Pölten. Die Kirche steht unter Denkmalschutz.

Geschichte

Die Pfarrei wurde 1784 gegründet und damit die Josephinische Saalkirche mit einem Fassadenturm von 1784 bis 1807 erbaut. 1882 und 1912 wurde die Kirche renoviert.

Architektur

Das dreiachsige Langhaus mit einem eingezogenen Fünfseitchor mit einer Pilastergliederung hat Flachbogenfenster und ein Rechteckportal. Ostseitig am Chor ist die Sakristei angebaut. Der quadratische Nordturm mit einem Glockenhelm ist in die Giebelfassade eingefügt.

Der weite Saalraum und der Chor haben Flachdecken über einem Kehlgesims auf in der Saalmitte verdoppelten Pilastern. Die Orgelempore mit einer marmorierten Brüstung steht auf gedrückten Pfeilerarkaden. Die Glasmalerei Barbara, Notburga, Agnes, Johannes Nepomuk, Florian, Leonhard von 1912 schuf Ostermann und Hartwein in München. Die Deckenmalerei Transfiguration Christi malte der Maler Friedrich Krämer (1951).

Ausstellung

Der nachbarocke marmorierte Hochaltar aus dem 19. Jahrhundert wurde aus der aufgehobenen Paulanerklosterkirche Klášter hierher übertragen. Das Altarblatt zeigt die Krönung Mariens. Der rechte nachbarocke Seitenaltar aus dem 19. Jahrhundert ist ein ehemaliger Johannes-Nepomuk-Altar. Die Kanzel mit Korbreliefs Paradies, Sündenfall und Vertreibung aus dem Paradies und mit der Figur Gottvater auf dem Schalldeckel entstand um 1800. Der Taufstein aus marmoriertem Holz entstand um 1800. Die Kreuzwegbilder sind aus der 1. Hälfte des 19. Jahrhunderts.

Die Orgel baute Johann M. Kauffmann (1939).

Literatur

  Commons: Parish church, Reingers  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien