unbekannter Gast
vom 02.10.2017, aktuelle Version,

Südliches Weinviertel

Das Südliche Weinviertel ist eine Kleinregion im Städtedreieck WienBrünnPressburg ungefähr 20 km nordöstlich der Wiener Stadtgrenze.

Es erstreckt sich über das Territorium der den Bezirken Mistelbach und Gänserndorf zugehörigen Gemeinden Auersthal, Bad Pirawarth, Ebenthal, Gaweinstal, Groß-Schweinbarth, Hohenruppersdorf, Matzen-Raggendorf, Prottes, Schönkirchen-Reyersdorf, Spannberg, Sulz im Weinviertel, Velm-Götzendorf und Zistersdorf.

Die Region wird durch die S-Bahn, die Nord Autobahn und die Marchfeld Schnellstraße erschlossen.

Geschichte

Im „Speckgürtel“ von Wien sagen Prognosen, insbesondere in den gut erschlossenen Gemeinden, einen teilweise starken Bevölkerungsanstieg und damit einen immer stärker werdenden Flächenverbrauch voraus. 2010 bis 2012 haben sich daher die Gemeinden der Kleinregion Südliches Weinviertel dazu entschlossen, ihre Entwicklungsvorstellungen im Bereich der Raumordnung aufeinander abzustimmen. Um auf diese Herausforderungen zeitgerecht reagieren zu können, war die Entwicklung einer vorausschauenden Strategie erforderlich, deren Erarbeitung und Umsetzung durch die Abteilung Raumordnung und Regionalpolitik des Amtes der NÖ Landesregierung gefördert wird.[1]

Getragen und verwaltet wird das Projekt von dem 2003 gegründeten Regionalentwicklungsverein Südliches Weinviertel.[2]

Die wichtigsten Projekte (Auswahl)

Einzelnachweise

  1. Rahmenkonzept auf der Website Südliches Weinviertel, abgerufen am 28. März 2016
  2. Der Verein auf der Website Südliches Weinviertel, abgerufen am 28. März 2016