unbekannter Gast
vom 30.03.2014, aktuelle Version,

Thurnerschlag

Thurnerschlag (Rotte)
Ortschaft
Thurnerschlag (Österreich)
Red pog.svg
Basisdaten
Pol. Bezirk, Bundesland Rohrbach (RO), Oberösterreich
Gerichtsbezirk Rohrbach
Pol. Gemeinde Helfenberg  (KG Helfenberg)
Koordinaten 48° 32′ 15″ N, 14° 9′ 25″ O
Höhe 700 m ü. A.
Einwohner der Ortschaft 87 (2001 Adressen, 2013)
Gebäudestand 26 (2001 Adressen, 2013)
Postleitzahl 4184 Helfenberg
Statistische Kennzeichnung
Ortschaftskennziffer 10922
Zählsprengel/ -bezirk Helfenberg (41310 000)
Ortsteile auch in Gemeinde Ahorn
Quelle: STAT: Ortsverzeichnis; BEV: GEONAM; DORIS

f0

Thurnerschlag ist ein Ort im Mühlviertel Oberösterreichs wie auch Ortschaft der Gemeinden Helfenberg und Ahorn im Bezirk Rohrbach.

Geographie

Thurnerschlag (Rotte)
Ortschaft
Basisdaten
Pol. Bezirk, Bundesland Rohrbachf8, Oberösterreich
Pol. Gemeinde Ahorn
Koordinaten(K) 48° 31′ 57″ N, 14° 9′ 43″ O
Höhe 760 m ü. A.
Einwohner der Ortschaft 25 (2001 Adressen, 2013)
Gebäudestand 11 (2001 Adressen, 2013)
Postleitzahl 4184 Helfenberg
Statistische Kennzeichnung
Ortschaftskennziffer 10823
Zählsprengel/ -bezirk 000 (41302 000)
Ortsteile auch in Gemeinde Helfenberg
Quelle: STAT: Ortsverzeichnis; BEV: GEONAM; DORIS;
(K) Koordinate nicht amtlich
f0

Vorlage:Infobox Gemeindeteil in Österreich/Wartung/Nebenboxf0f0

Der Ort befindet sich etwa 30 Kilometer nordwestlich von Linz, 25½ Kilometer westlich von Freistadt, zwischen Rohrbach und Bad Leonfelden, 13 Kilometer von ersterem und 10 Kilometer von zweiterem entfernt.

Thurnerschlag liegt in den Südlichen Böhmerwaldausläufern zwischen dem Schallenwald südlich und dem Zölsenberg (765 m ü. A.) im Norden. Der Ort Helfenberg ist 1 km nordwestlich, Ahorn 2 km südöstlich. Schallenwald–Zölsenberg bilden den Rücken zwischen Steinerner Mühl bei Helfenberg, und Altenschläger Bach östlich. Erstere fließt zuerst südwest, und später nordwest der Mühl zu, zweiterer von der Passlandschaft des Trabergs bei Ahorn zuerst nordwärts, das Tal verläuft dann über Vorderweißenbach ostwärts gegen Bad Leonfelden.

Der Ort erstreckt sich über gut 1 km, und hat knapp 40 Gebäude mit etwa 110 Einwohnern.
Die Helfenberger Rotte und Ortschaft Thurnerschlag liegt auf um die 700 m ü. A. Höhe entlang der Gemeindestraße, die von Helfenberg zur L1492 Schallenbergstraße (Helfenberg – Ahorn und weiter) nahe der Burg Piberstein führt, rechts im Graben über dem kleinen Helfenbergbach (zur Steinernen Mühl bei Helfenberg). Sie umfasst etwa 25 Gebäude mit circa 90 Einwohnern.[1]
Die Ahorner Rotte und Ortschaft Thurnerschlag liegt südlich oberhalb davon auf um die 760 m ü. A.[2] an der Gemeindestraße, die von der L1492 auf der anderen Seite der Ruine über Geierschlag zur L1491 Vorderweißenbacher Straße verläuft. Sie umfasst gut 10 Gebäude mit um die 25 Einwohnern.[1] Hier schließen Häuser des Helfenberger Orts Altenschlag unmittelbar an.
Zwischen den beiden Ortsteilen selbst gibt es keine direkte Straßenverbindung.

Nachbarorte und -ortschaften:
Helfenberg (O, Gem. Helfenberg u. Ahorn) Mühlholz (O, Gem. Helfenberg u. Schönegg)
Piberberg (Gem. Ahorn) Altenschlag (O, Gem. Helfenberg u. Vorderweißenbach, Bez. Urfahr-Umg.)
Piberstein   (O, Gem. Ahorn)
Ahorn (O, Gem. Ahorn)

Nachweise

  1. 1 2 ein Haus der Ahorner Ortschaft (Thurnerschlag 13) befindet sich wegen der Gemeindegrenze am Südende des Helfenberger Teils
  2. Die im Ortsverzeichnis gegebene Höhenlage 560 (interpolierte Seehöhe bei mehr als 5 % der Wohnbevölkerung der Gemeinde, nach der Österreichischen Karte (ÖK); vergleiche Einführung, 18 Seehöhe, S. 17 des Bandes Oberösterreich) dürfte ein Tippfehler sein: Höhenlinie der ÖK ist 760