Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 19.04.2018, aktuelle Version,

Zemmtal

Zemmtal (Dornaubergtal)
Zemmtal mit Breitlahner

Zemmtal mit Breitlahner

Lage Tirol
Gewässer Zemmbach
Gebirge Zillertaler Alpen
Geographische Lage 47° 5′ N, 11° 46′ O
Zemmtal (Tirol)
Zemmtal
Höhe 650 bis 1250 m ü. A.
Länge 13 km

Das Zemmtal[1], auch Dornaubergtal[2] genannt, ist ein Seitental des Zillertals in den Zillertaler Alpen (Tirol, Österreich).

Das Zemmtal entsteht am Zusammentreffen von Zamser Grund und Zemmgrund bei Breitlahner oberhalb Dornauberg-Ginzling und reicht bis in den Talkessel von Mayrhofen. Das Zemmtal wird auf gesamter Länge vom Zemmbach durchflossen, der in Mayrhofen in den Ziller mündet. Dabei bezeichnet man ortsüblich mit Zemmtal – oder eben Dornaubergtal – nur die Talung des Unterlaufes des Zemmbachs. Meint man die Gesamttalung mitsamt Zemmgrund (respektive auch Zamsergrund), spricht man von Zemmbachtal.

Die rechte Talseite gehört zu Mayrhofen, die linke zu Finkenberg. Nördlich liegt der Tuxer Hauptkamm, südliche Seitentäler sind die Gunggl, die Floite, an deren Einmündung der Ort Ginzling liegt, und das Ingentkar.

  Commons: Zemmtal  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Österreichische Karte 1:50.000 (online)
  2. Alpenvereinskarte Zillertaler Alpen – West. Deutscher Alpenverein, 7. Ausgabe 2006