Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Ida Kreutzer#

Designerin, Fotografin#

Ida Kreutzer, Jahrgang 1980. Aufgewachsen in Gleisdorf, 2016 nach New York City ausgewandert. Mehrere Ausstellungen ihrer Fotografie in Österreich und New York. Kreutzer arbeitet derzeit an einem Buch über Frauen in der Kunst in New York. Sie liebt alte Autos und Motorräder, spielt seit zwei Jahren wöchentliche Flipperturniere.

Ida Kreutzer 2021
Ida Kreutzer 2021

Kreutzer hat mit Kuratorin Mirjana Peitler-Selakov und Autor Martin Krusche in den vergangenen Jahren einige Projekte realisiert, wo sie etwa als Experimentalbäckerin im Einsatz war, um einen Hot Rod zu backen, oder im Jahr 2014 an einem alten Tischherd ein Stück Kriegsküche aus dem Jahr 1914 erkundete; ein Verweis auf den Beginn des Großen Krieges.

Als Designerin („Made by Ida“) ist sie mit unterschiedlichsten Werkstoffen und Handwerkstechniken vertraut, was ihren Handlungsspielraum weit aufmacht, zumal sie auch mit Texten und Musik umzugehen versteht.

Das Projekt#

  • Two Lane (Ein transatlantischer Dialog: Ida Kreutzer & Martin Krusche)

Aktuell#

Ida Kreutzer hat im September 2021 einen transatlantischen Dialog begonnen, der in zwei Erzählsträngen stattfindet. Mit Kuratorin Mirjana Peitler-Selakov (GISAlab) entwickelt sie eine Ausstellung, die dem Thema Frauenleben gewidmet ist.

Mit Autor Martin Krusche (Kunst Ost) geht es um triviale Mythen mit einem Fokus auf klassische Fahrzeuge und auf Pin Ball Machines. Das verbindet popkulturelle Elemente, Industriedesign und hat Querverbindungen zu anderen Genres. Details demnächst bei „Prisma“ (Eine laufende Erzählung)