Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Saint Gregory the Illuminator Cathedral#

Saint Gregory the Illuminator Cathedral
Saint Gregory the Illuminator Cathedral, July 2018, © Gerhard Huber, under CC BY-NC 4.0 +Edu

Um vieles martialischer bildet die monumentale Grigor Lusaworitsch Kathedrale ein Symbol nationaler Einheit. Davor verdeutlicht Andranik Ozanian, armenischer General, Freiheitskämpfer und Nationalheld, die Wehrhaftigkeit des armenischen Volkes. Weil das Land stets ein Spielball fremder Mächte war, konnte sich die Identität des Volkes nicht auf einer nationalen Eigenständigkeit gründen. Inmitten eines muslimisch geprägten Orients spielte deshalb das Christentum eine besondere Rolle für die nationale Identifikation. 93 % der Armenier bekennen sich zur armenisch-orthodoxen Lehre, viele davon bis heute mit Inbrunst. Nach den sowjetisch-atheistischen Jahren wurde der Bau der riesigen Kathedrale umso mehr zum Symbol des wiedererstarkten Glaubens. 2001 vollendet, fasst das Gebäude 3000 Gläubige. Doch der Andrang hält sich wegen der bunkerartigen Betonatmosphäre in Grenzen. Viele Gläubige beten lieber in den älteren Kirchen im Stadtzentrum.