Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Golden Temple - Entrance#

Golden Temple - Entrance
Golden Temple - Entrance, July 2011, © Gerhard Huber, under CC BY-NC 4.0 +Edu

Die vier Tore zur Anlage sind zu den vier Himmelrichtungen offen und betonen, dass alle Menschen, gleich welcher Herkunft oder Religion, willkommen sind, allerdings nur, wenn sie eine Kopfbedeckung tragen. Dann öffnen sich die Pforten zum Tempel, dem sogenannten Gurdwara, übersetzt 'Tor zum Guru'. 100 kg Blattgold verleihen dem zentralen Schrein mit dem heiligen Buch der Sikhs seinen betörenden Glanz. Das Dach des Tempels gleicht einer umgekehrten Lotosblüte, dem Symbol der Reinheit. Die vollkommen egalitäre Bruderschaft der Sikhs verfügt weder über Priester noch über eine interne Organisation. Die täglich 60.000 Pilger kommen einfach nur hierher, um zu beten, ein reinigendes Bad im heiligen See zu nehmen und dem heiligen Buch die Ehre zu erweisen. Aus diesem rezitieren Mitglieder der Gemeinschaft ununterbrochen Verse, die über Lautsprecher in den gesamten Komplex übertragen werden. Betreffend Frauen weiß das Guru Granth Sahib beispielsweise zu berichten: 'Von der Frau wird man geboren. Niemand wäre ohne die Frau. Wie kann man sie da als minderwertig bezeichnen, wo sie doch Königen das Leben schenkt?'
The four gates to the complex are open to the four cardinal directions and emphasize that all people, regardless of origin or religion, are welcome, but only if they are wearing headgear. Then the doors to the temple open, the so-called Gurdwara, meaning 'Gateway to the Guru'. 100 kg of gold leaf give the central shrine with the sacred book of the Sikhs its beguiling splendor. The roof of the temple is like a reverse lotus flower, the symbol of purity. The fully egalitarian Sikh Brotherhood has neither priests nor internal organization. The daily 60,000 pilgrims just come here to pray, to take a cleansing bath in the sacred lake and to honor the holy book. From this, members of the community recite uninterrupted verses that are transmitted via speakers throughout the complex. Regarding women, Guru Granth Sahib, for example, reports: 'You are born of a woman. Nobody would be without a woman. How can one describe her as inferior, when she gives life to kings? '