unbekannter Gast

Fergana Valley#

Fergana Valley
Fergana Valley, September 2008, © Gerhard Huber, under CC BY 4.0

The Fergana Valley is located in Kyrgyzstan Kyrgyzstan and continues to the east of Uzbekistan Uzbekistan . The landscape has a truly fabulous reputation. It offers grain and fruit in abundance and the pheasants are said to be so fat that four people can not manage to eat one single bird. This may be true, but as a visitor one is disappointed by the view. Looking for a real valley is in vain, because in truth, the area is a fertile plain of 80,000 km², which is almost entirely used as an agricultural and industrial area. Even oil is flowed here. Accordingly, the Fergana Valley is densely populated. The capital city of Kokand Kyrgyzstan, Kokand alone has more than 200,000 inhabitants.
Das Ferghana-Tal liegt in Kirgisistan Kirgisistan und setzt sich im Osten Usbekistans Usbekistan fort. Der Landschaft eilt ein geradezu märchenhafter Ruf voraus. Sie bietet Getreide und Obst im Überfluss und die Fasane werden hier angeblich so fett, dass vier Leute es nicht schaffen, einen einzigen Vogel aufzuessen. Das mag wohl zutreffen, doch als Besucher ist man vom Anblick enttäuscht. Ein wirkliches Tal sucht man vergeblich, denn das Gebiet ist in Wahrheit eine 80.000 km² große, fruchtbare Ebene, die fast zur Gänze als landwirtschaftliche Nutzfläche und Industriegebiet dient. Sogar Erdöl wird hier gefördert. Entsprechend dicht ist das Ferghana-Tal besiedelt. Allein die Provinzhauptstadt Kokand beherbergt über 200.000 Einwohner.