unbekannter Gast

Roskilde - Viking Ship Museum#

Roskilde - Viking Ship Museum
Roskilde - Viking Ship Museum, May 2011, © Gerhard Huber, under CC BY 4.0

Around the Roskilde Viking Ship Museum, archaeologists rebuild the houses and ships of the feared sailors with methods and tools from that time. The word 'Viking' presumably derives from an Old Norse verb meaning 'sea warriors far from home'. The Vikings were not an ethnic group, but different peoples from Scandinavia who, from the ninth century on, popped up and frightened the European continent. They turned up on the coasts like lightning with their manoeuvrable long ships. Armed to the teeth, they conquered villages, plundered monasteries, enslaved the inhabitants, and burned down what they could not take with them. But they also proved to be clever merchants who stretched their trade network as far as the Orient.
Rund um das Wikingerschiffsmuseum von Roskilde bauen Archäologen mit Methoden und Werkzeugen aus damaliger Zeit die Häuser und Schiffe der gefürchteten Seefahrer nach. Das Wort „Wikinger“ leitet sich vermutlich aus einem altnordischen Verb ab, das übersetzt so viel wie „Seekrieger fern der Heimat“ bedeutet. Die Wikinger waren keine ethnische Gruppe, sondern verschiedene Völker aus Skandinavien, die vom neunten Jahrhundert an plötzlich den europäischen Kontinent in Angst und Schrecken versetzten. Blitzartig tauchten sie mit ihren wendigen Langschiffen an den Küsten auf. Bis an die Zähne bewaffnet eroberten sie Dörfer, plünderten Klöster, versklavten die Bewohner und brannten nieder, was sie nicht mitnehmen konnten. Sie erwiesen sich aber auch als geschickte Kaufleute, die ihr Handelsnetz bis in den Orient spannten.