Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Drive up to Mountain Torre#

Drive up to Mountain Torre
Drive up to Mountain Torre, March 2018, © Gerhard Huber, under CC BY-NC 4.0 +Edu

Auf dem Weg auf den Torre Torre Mountain, Portugal zeigt das Land sein kontrastreiches Gesicht. Bald schon wandelt sich die anmutige Hügellandschaft zur schroffen Granitsteppe. Die knapp 2000 m hohe Serra da Estrella bildet die Wetterscheide zwischen Nord und Süd. Wolken stauen sich am Gebirgsmassiv, regnen ab und machen das Gebiet um den Torre zu Portugals wichtigstem Trinkwasserreservoir. Die Menschen lebten einst von Schafzucht und Käseherstellung. Heute ist der Tourismus die wichtigste Einkommensquelle. Eine kurvenreiche Straße überwindet 1600 Höhenmeter bis auf den Gipfel. Ganz oben warten einige Schilifte auf Wintersportler. Die Saison dauert bis weit in das Frühjahr hinein. Selbst im April muss man manchmal noch mit erstaunlichen Schneemengen rechnen.