Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Pagana–Hammer, Brigitte#


* 18. 9. 1947, Wien


Mag. Dr.rer.nat. Dr.phil. Brigitte Pagana-Hammer MSc. MAS

Physik, Germanistik, Theaterwissenschaften, Pädagogik


Brigitte Pagana-Hammer
Brigitte Pagana-Hammer

Familienstand: geschieden, eine Tochter
Staatsangehörigkeit: Österreich/Italien

Akademische Ausbildung#

  • Volksschule und Gymnasium in Wien
  • Universität Wien (Meteorologie, Mathematik & Chemie); Mag.rer.nat.
  • Universität Wien (Deutsche Sprache und Literatur, Theaterwissenschaften und Philosophie); Dr.phil.
  • Universität Triest: Dr. rer.nat.
  • Universitätslehrgang f. Medienpädagogik an der Donau-Universität Krems; MAS; MSc. (Fachrichtung Medienpädagogik)

Berufliche Fortbildung#

  • Führungskräftelehrgang des PI der Erzdiözese Wien
  • Universitätslehrgang „Pädagogik und Fachdidaktik für Lehrer/-innen – Naturwissenschaften“ (Univ. Klagenfurt)
  • diverse Kurse und Seminare

Berufliche Laufbahn#

  • AHS-Lehrerin (Ph, M) in Wien
  • Lehrerin für deutsche Sprache und Literatur im internationalen Bakkelaureat am United World College of the Adriatics –Duino (I)
  • Lehrerin für Deutsch als Fremdsprache und Physik am Neusprachlichen Gymnasium, “Paolino d’Aquileia” Gorizia (I)
  • Gründung und Leitung eines Sprachinstitutes in Gorizia (I) (Fremdsprachendidaktik, Übersetzungs- u. Dolmetschservice, Unternehmensberatung, Organisation von Studienaufenthalten, Sprachreisen und Sprachkursen im Ausland); ab 1992: Filiale in Udine (I)
  • freie Mitarbeiterin an Forschungsprojekten der ÖAW, am BFI Wien (DaF, Ausländerintegration), an div. E-learning-Projekten der TU Wien & bei IMST
  • Lehrbeauftragte der Internationalen Hochschulkurse d. Univ. Wien (Deutsch als Fremdsprache)
  • AHS - Lehrerin für Physik & Mathematik in Wien
  • Lehrbeauftragte am Inst. f. Experimentalphysik der Univ. Wien
  • Organisation und Verbreitung des International Young Physicists’ Tournament in Österreich, Vertreterin Österreichs im Internationalen Organisationskomitee und im Exikutivkomitee des Wettbewerbs
  • Kooperation in verschiedenen Projekten der Technischen Universität Wien und an Schulprojekten
  • Mitarbeit an der Enzyklopedie „Österreichforum“
  • Gründung des gemeinnützigen Vereins (NGO) “Österreichisch-Chinesisches Jugendkulturforum – ÖCJKF”
  • Gründung des Einzelunternehmens “Development Education and Study Consulting – DESC”
  • Vorsitzende des Arbeitskreises Energie der Österreichischen Physikalischen Gesellschaft

Zirka 40 Publikationen als Autorin und Ko-Autorin, sowie Präsentationen und Vortragstätigkeit
Sprachen: D, I: perfekt in Wort und Schrift, E: fließend in Wort und Schrift, F: (Basiskenntnisse)
Schwerpunkte: Medienpädagogik, Fachdidaktik Physik, Begabungsförderung (physikalische Wettbewerbe), Schulentwicklung, DaF - Fremdsprachendidaktik


Quellen#

Brigitte Pagana-Hammer
Cinema and Science
Austrian Young Physicists' Tournament

Anschrift: A-1050 Wien, Wiedner Hauptstraße 104/3/5

Redaktion: I. Schinnerl und Peter Diem

Stand: 2016