Eine Seite zurückWeiter zu Seite 4 von 7


Leoben - Bilder zur Stadtgeschichte - Ansichten#

altes Rathaus
Altes Rathaus
Bild8-Stadtpfarrkirche
Stadtpfarrkirche

Die frühe Neuzeit brachte einen besonderen kulturellen Aufschwung, der seinen Höhepunkt in der Tätigkeit der Leobener Jesuiten zwischen 1613 und 1773 fand. In dieser Zeit blühten die Wissenschaften und die Künste, 1660 – 1665 wurde die gewaltige Ordenskirche St. Xaver mit ihrer herrlichen Ausstattung erbaut, die bisher bestehende Jesuitenschule wurde zum Vollgymnasium und man errichtete für die Schüler 1641 ein Seminargebäude.

Bild9-Leoben
Carl Reichert: Leoben, um 1860
Bild10

Als wichtiger Ort zur Pflege materieller und geistiger Kultur wirkte in der unmittelbaren Umgebung der Stadt das Benediktinerinnenstift Göß bis zu seiner Aufhebung 1782, bis 1800 residierte auch ein Bischof, Franz Joseph Alexander Engel von Wagrain, als Haupt der kurzlebigen Diözese Leoben im altehrwürdigen Stift


Eine Seite zurückWeiter zu Seite 4 von 7