Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Vernissage im Graz Museum#

Geteilte (In-) Kompetenzen#

von Lex Karelly
An den Apparaten von Ulla Rauter.
An den Apparaten von Ulla Rauter.

Am 1. Juli 2021 wurde die Ausstellung „Geteilte (In-) Kompetenzen“ im Graz Musuem eröffnet. Ein Beitrag zu „GrazKulturjahr2020“ und zur Debatte „Wie wir leben wollen.“ Konzept und kuratorische Arbeit: Mirjana Peitler-Selakov. Die Ausstellung ist eine Kooperation von GISAlab und Graz Museum. (Mit dem 1. Juli 2021 traten neue Verordnungen bezüglich der Corona-Schutzmaßnahmen in Kraft, was den Kunst- und Kulturschaffenden etwas mehr Handlungsspielraum eröffnet.)

Die künstlerische Crew#

  • diSTRUKTURA (Serbien)
  • Niki Passath (Österreich)
  • Ulla Rauter (Österreich)
  • Tanja Vujinović (Slowenien)

Mirjana Peitler-Selakov
Mirjana Peitler-Selakov
Ulla Rauter
Ulla Rauter

Niki Passath
Niki Passath
Graz Museum: der Innenhof.
Graz Museum: der Innenhof.

Aus der Zusammenarbeit mit diSTRUKTURA
Aus der Zusammenarbeit mit diSTRUKTURA
Aus der Zusammenarbeit mit Tanja Vujinović
Aus der Zusammenarbeit mit Tanja Vujinović

Aus der Zusammenarbeit mit Niki Passath
Aus der Zusammenarbeit mit Niki Passath
Aus der Zusammenarbeit mit Ulla Rauter
Aus der Zusammenarbeit mit Ulla Rauter

Hausherr Otto Hochreiter
Hausherr Otto Hochreiter
Von links: Christian Mayer, Niki Passath, Mirjana Peitler-Selakov und Ulla Rauter
Von links: Christian Mayer, Niki Passath, Mirjana Peitler-Selakov und Ulla Rauter

Bei der Vernissage besuchten uns auch Otto Hochreiter, der Direktor des GrazMuseum und Leiter des Stadtarchives Graz, und Christian Mayer, der Programm-Manager des Kulturjahres 2020, die beide kurz ihren jeweiligen Part im Gesamtgeschehen des Themenjahres erläuterten.