Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Wegmarke #2701 a1#

Hausbrunnen in Gleisdorf#

Bild 'Weg2701a1a'
Bild 'Weg2701a1b'

Diese Art der fast schmucklosen, rein auf Funktion abgestellten Brunnens finden Sie immer noch gleichermaßen in den Städten der Region und in den Dörfern. Manche davon stehen allerdings nur noch als Dekoration da, sind nicht mehr im Einsatz. Aber in der Steiermark werden nach wie vor rund zehn Prozent der Bevölkerung aus Hausbrunnen und privaten Quellfassungsanlagen mit Trinkwasser versorgt, was im Amtsdeutsch „Einzelwasserversorgungsanlage“ heißt. Darunter etliche solcher Klassiker. Ich habe diese Bauweise „fast schmucklos“ genannt, denn freilich ist dieses Objekt ästhetisch gestaltet; und zwar auf wohltuende Art sehr zurückhaltend. Es befindet sich in Gleisdorf hinter dem Polizeigebäude, in anschaulichem Kontrast zu diesem nichtrostenden Waschbecken.

Bild 'Weg2701a1c'