unbekannter Gast

Pink GmbH

Bezeichnung der Firma
Pink GmbH
Organisationsform
GmbH
Gründungsjahr
1996
Mitarbeiteranzahl
20
Geschäftsbereich
Energie- und Speichertechnik: Solarsysteme zum Heizen und Kühlen
Energiespeicher für Wärme und Kälte bis 50.000 Liter, Absorptionskältetechnik, Energieoptimierung, Wärmenetz- und Energiesystem-Simulationen
Stichworte / Themen
Energiespeicher
Adresse
Bahnhofstraße 228665 Langenwang
Kontakt
http://www.pink.co.at
Basierend auf Daten der Plattform technologie.at, mit Unterstützung der Steirischen Wirtschaftsförderung SFG. Es werden Unternehmen mit Sitz in der Steiermark vorgestellt, unabhängig von einem etwaigen Mutterkonzern oder anderer Filialen.

Unternehmensprofil#

Die Firma Pink zählt zu den führenden Unternehmen im Bereich der Energie- und Speichertechnik. Seit ihrer Gründung im Jahr 1989 werden innovative Produkte und Systeme entwickelt und vertrieben. Die national und international gut vernetzte Forschungsabteilung beschäftigt sich neben der Speichertechnik auch mit den Themen Solartechnik sowie thermisch angetriebener Kühlung. Die enerboxx ist eine unsichtbare Energiezentrale für moderne Wärmenetze und somit der Schlüssel zu einem effizienten Energiesystem in Geschoßwohnbau, Reihenhausanlagen usw.

Eine Box, die es in sich hat#

Foto: (c) Obersteirische Rundschau, SFG
Foto: (c) Obersteirische Rundschau, SFG

Schöner Wohnen und das auch noch mit ruhigem Gewissen, weil man dabei die Umwelt schont: Ein besonders effizientes Energiesystem macht beides möglich.

Es ist ein Problem, das sich vor allem in kleinen Wohnungen im wahrsten Sinn des Wortes breitmacht: Ein klobiger Boiler sowie Verteil- und Zähleinrichtungen nehmen dort oft einen guten Teil der Einrichtung ein. Wenn nicht nur ihr Design, sondern auch der Energieverbrauch zu wünschen übrig lassen, ist guter Rat teuer – den ein neues, energiesparendes System liefert: die enerboxx. Sie hält die Lösung für beide Probleme parat, denn die enerboxx ist eine Einheit aus Warmwasserspeicher und Heizungsverteiler. Und sie ist noch dazu so kompakt, dass sie in die Wand eingebaut werden und sich somit unsichtbar machen kann.

Heizen via Handy

Die kleine Box ist ein weiterer Meilenstein in der Geschichte der Firma Pink aus Langenwang, wo man sich seit mehr als 30 Jahren über erneuerbare Energien Gedanken macht. Die enerboxx steht für effiziente Energieversorgung im Wohnbau. Sie verteilt die Heizenergie für die Wohnung und bereitet Warmwasser mit möglichst wenig Aufwand. So kann ein energetisches Optimum erreicht werden. Vor allem auch deshalb, weil unnötige Zirkulation von Heiz- oder Warmwasser gänzlich vermieden wird. Durch den integrierten Warmwasserspeicher kann das Versorgungsnetz mit der geringstmöglichen Temperatur betrieben werden – und außerhalb der Heizsaison sogar abgeschaltet werden. Nur zu Zeiten der Warmwasserbereitung wird das Netz auf höherer Temperatur betrieben. Was noch dazu praktisch ist: Die Heizung kann via Handy oder Tablet ferngesteuert werden, auch eine Fernauslesung der Verbrauchswerte ist möglich.