unbekannter Gast

Österreichischer Inklusionspreis 2017 verliehen#

Inklusionspreis 2017_Bundesgewinner
Bettina Glatz-Kremsner übergibt bei der Verleihung des Inklusionspreises den Förderpreis an den Bundessieger „Einfach informiert“ aus Tirol.
Foto: Antina Zlatkova

Wien (A) Zum 2. Mal prämierte die Lebenshilfe inklusive Projekte, die Selbstbestimmung und Teilhabe von Menschen mit Behinderungen in der Gesellschaft fördern. "Mit dem Österreichischen Inklusionspreis werden Projekte von Menschen ausgezeichnet, die Inklusion in Österreich leben. Die InklusionspreisträgerInnen 2017 dienen als aktuelle Umsetzungsbeispiele für Inklusion in Österreich, die Menschen mit intellektuellen, körperlichen, psychischen oder sinnesbedingten Behinderungen ein chancengleiches Leben ermöglichen", so Präsident der Lebenshilfe Österreich Germain Weber.

Bettina Glatz-Kremsner, Vorstandsdirektorin der Österreichischen Lotterien: „Inklusion im Sinne eines gleichberechtigten und wertschätzenden Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung ist ungemein wichtig. Und wir brauchen Initiativen wie den Inklusionspreis, weil sie Menschen mit Initiative und Engagement vor den Vorhang holen, zeigen was möglich ist und damit auch anderen Anregung geben, aktiv zu werden. Ich freue mich sehr, dass unsere gemeinsame Initiative so viel positive Resonanz findet, darf allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für ihr Engagement und ihre Ideen danken und den Gewinnern herzlich gratulieren.“

Die diesjährigen PreisträgerInnen wurden im Rahmen der Preisverleihung am 16. November in Kooperation mit den Österreichischen Lotterien im Studio 44 feierlich ausgezeichnet. So kann uns Inklusion gelingen!

Österreichischer Inklusionspreis - PreisträgerInnen 2017:#

Förderpreis = Bundessieger: Österreichs erste Zeitung in einfacher Sprache – „einfach informiert“ (Tirol)#

„einfach informiert“ ist eine Zeitung, die alle 2 Monate erscheint, in einfacher und leichter Sprache mit Informationen über alltägliche Lebensbereiche, von Politik über Kultur, Sport, Wissen, etc.

Kärnten: Sport für Starke – Sportunion#

Bewegungs-Projekt für Menschen mit Behinderungen und Einbindung in den Vereinssport. Niederösterreich: Gegen Barrieren in der Welt der Computer Teilhabe an der digitalen Welt: Jeder Mensch wird auf Basis seiner individuellen Fähigkeiten am Computer geschult.

Oberösterreich: Inklusion in der Volksschule – Pestalozzischule Vöcklabruck#

Inklusive Volksschulklassen sowie Familienklassen (SchülerInnen unterschiedlichen Alters) fördern die Diversität und das gemeinsame Lernen.

Salzburg: Inklusive Brauchtumgruppe Jedermann-Pass#

Eine Krampus-Gruppe, die inklusive Freizeitaktivitäten fördert.

Steiermark: Inklusive Marktgemeinde Neudau#

Eine barrierefreie und inklusive Marktgemeinde realisiert verschiedene Projekte.

Tirol: Gemeinsam erfolgreich – Interspar#

Raus aus den Werkstätten: Menschen mit Behinderungen haben ordentliche Dienstverhältnisse. Inklusives Arbeiten und die Durchlässigkeit des Arbeitsmarktes wird gefördert.

Vorarlberg: Eine inklusive Volkshochschule in Götzis#

Eine Bildungseinrichtung für alle Menschen mit inklusiven Angebote für gemeinsames Lernen.

Wien: Band All Stars inclusive#

Menschen mit und ohne Behinderungen machen gemeinsam Musik.

Wien: Inklusive Freizeit-Begleitung von SchülerInnen mit Behinderungen#

Studierende begleiten Schülerinnen und Schüler mit Behinderungen in der Freizeit.

Österreichischer Inklusionspreis - Ehrenliste 2017:#

Ehrenliste Oberösterreich: Gebärdensprachkurse an der Volksschule Pinsdorf#

Gemeinde und Elternverein finanzieren Gebärdensprachkursen an der Volksschule Pinsdorf und ermöglichen die Inklusion von gehörlosen Menschen im Ort.

Ehrenliste Steiermark: Mikado – Inklusive Tagesmütter#

Kinder mit und ohne Behinderungen werden zusammen von einer Tagesmutter oder einem Tagesvater betreut und begleitet. Die Entwicklung im eigenen Tempo steht im Vordergrund.

Ehrenliste Tirol: Wandern mit dem Rollstuhl - Hütten & Wege auf alpenvereinaktiv.com#

Diese Plattform bietet ein Verzeichnis von Touren für Menschen mit Bewegungseinschränkungen und motiviert Menschen mit Behinderungen, Unternehmungen in der Natur zu starten.

Ehrenliste Vorarlberg: Berufsförderprogramm für Jugendliche mit Behinderungen – Zumtobelgroup#

Zumtobel unterstützt junge Menschen, in einem Produktionsbetrieb zu arbeiten, sich die Arbeit zuzutrauen und selbstbewusst zu handeln.

Ehrenliste Vorarlberg: Mittendrin im Landeskrankenhaus Bregenz#

Inklusive Arbeitswelt – aus dem Rahmen denken: Eine Person mit Behinderungen erfüllt im Landeskrankenhaus in Bregenz Aufgaben, für die keine offizielle Stellenbeschreibung existiert.

Ehrenliste Wien: Ausbildung zur Persönlichen Assistenz - Assistenz24#

Persönliche Assistenz ermöglicht Menschen mit Behinderungen ein selbstbestimmtes Leben und eröffnet arbeitslosen Menschen (oftmals Langzeitarbeitslose) neue Zukunftschancen.