Dameneishockey-Bundesliga 1999/2000

Dieser Artikel behandelt die Saison 1999/2000 der österreichischen Dameneishockey-Bundesliga, für die Saison der deutschen Fraueneishockey-Bundesliga siehe Fraueneishockey-Bundesliga 1999/2000.
Debl-logo.JPG Dameneishockey-Bundesliga
◄ vorherige Saison 1999/2000 nächste ►
Meister: Gipsy Girls Villach (Staatsmeisterschaft)
Elite Women’s Hockey League

Die Saison 1999/2000 der österreichischen Dameneishockey-Bundesliga war die zweite nach ihrer Premiere im Vorjahr und wurde mit fünf Mannschaften ausgetragen. Titelverteidiger waren die Gipsy Girls Villach, die die Meisterschaft erneut gewinnen konnten.

Inhaltsverzeichnis

Grunddurchgang

Platz Team Spiele Pts W (OTW) L (OTL) GF:GA GD
1 Gipsy Girls Villach 8 16 8 (2) 0 (0) 55:5 +50
2 Vienna Flyers 8 12 5 (1) 3 (2) 40:17 +23
3 EHV Sabres Wien 8 11 5 (0) 3 (1) 80:18 +62
4 Red Angels Innsbruck 8 4 2 (0) 6 (0) 11:54 -43
5 Wildcats St. Johann 8 0 0 (0) 8 (0) 2:94 -92

Playoffs

Halbfinale

  • Gipsy Girls Villach (1) - Red Angels Innsbruck (4): 4:0, 8:0
  • Vienna Flyers (2) - EHV Sabres Wien (3): 4:2, 2:2

Finale

  • Gipsy Girls Villach (1) - Vienna Flyers (2): 1:0, 5:1

Meisterschaftsendstand

  1. Gipsy Girls Villach
  2. Vienna Flyers
  3. EHV Sabres Wien
  4. Red Angels Innsbruck
  5. Wildcats St. Johann

Weblinks