Dominik Berger

Dominik Berger beim Trans Vorarlberg Triathlon, 2012

Dominik Berger (* 11. April 1983 in Oberstdorf) ist ein österreichischer Triathlet.

Inhaltsverzeichnis

Werdegang

1998 startete Dominik Berger in Zell am See bei seinem ersten Triathlon und seit 2001 für den Österreichischen Triathlonverband. 1999 wurde er Österreichischer Meister im Wintertriathlon und 2002 Zweiter bei den Österreichischen Staaatsmeisterschaften der Junioren.
Heute nimmt er vorwiegend bei Triathlon-Bewerben über die Olympische Distanz (1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren, 10 km Laufen) teil. Auch sein Vater Helmut ist seit vielen Jahren als Triathlet aktiv und startet in der Altersklasse auch auf der Ironman-Distanz.[1][2]

Im April 2011 startete Berger in Südafrika erstmals über die Lang- oder Ironman-Distanz (3,86 km Schwimmen, 180,2 km Rad fahren, 42,195 km Laufen) und belegte als bester Österreicher den elften Rang im 1.800 Starter großen Teilnehmerfeld.

Dominik Berger wird trainiert von Marcel Diechtler – dem Mann von Kate Allen, der Olympiasiegerin von 2004. Er ist Mitglied des Skinfit Racing Team und lebt heute in Hirschegg im Kleinwalsertal.

Sportliche Erfolge

(DNF – Did Not Finish)

Einzelnachweise

Bildergalerie

Weblinks

 Commons: Dominik Berger – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien