Landtagswahl in Niederösterreich 1998

Die Landtagswahl in Niederösterreich des Jahres 1998 fand am 22. März statt. Insgesamt bemühten sich sieben Parteien um die 56 Mandate im niederösterreichischen Landtag. Die ÖVP, SPÖ, FPÖ, das Liberale Forum, die Grünen, und die KPÖ traten in allen 21 Wahlkreisen an.

Neu kandidierten das BGÖ (Bürgerliche Grüne Österreichs für ein atomfreies Österreich Gentechnik rasch überwinden - Natur erhalten) , sowie die LPW (Liste Pepi Wagner) in allen Wahlkreisen. Im Wahlkreis Krems trat noch L.ZÖCH (Vernunft für Niederösterreich - Dr. Wolfgang Zöch) an.

Die Reihung auf dem Stimmzettel war uneinheitlich.

Von den zum Stichtag 1.473.813 Einwohnern waren 1.291.108 wahlberechtigt.

Landtagswahl 1998
 %
50
40
30
20
10
0
44,87 %
(+0,64 %p)
30,39 %
(-3,53 %p)
16,08 %
(+4,03 %p)
4,49 %
(+1,32 %p)
2,13 %
(-2,99 %p)
2,03 %
(+0,52 %p)
1993

1998

Amtliches Endergebnis der Landtagswahl 1998[1]
Partei Ergebnisse 1998 Ergebnisse 1993 Differenzen
Stimmen  % Mand. Stimmen  % Mand. Stimmen % Mand.
Gesamt 928.932 71,95 %   958.843 75,54 %   + 21.717 + 1,71 %
Ungültig 24.234     25.679     - 1.445  
Gültig 904.698 97,39 % 933.164 97,32 %   -28.466 +0,07 %
ÖVP 405.900 44,87 % 27 412.730 44,23 % 26 - 6.830 + 0,64 % + 1
SPÖ 274.980 30,39 % 18 316.516 33,92 % 20 - 41.536 - 3,53 % - 2
FPÖ 145.514 16,08 % 9 112.433 12,05 % 7 + 33.081 - 4,03 % + 2
LIF 19.279 2,13 % 0 47.773 5,12 % 3 - 28.494 - 2,99 % - 3
GRÜNE 40.639 4,49 % 2 29.589 3,17 % 0 + 11.050 + 1,32 % + 2
BGÖ 5.208 0,58 % 0 - - % - + 5.208 + 0,58 % +/- 0
LPW 7.060 0,78 % 0 - - % - + 7.060 + 0,78 % +/- 0
KPÖ 5.811 0,64 % 0 2.170 0,23 % 0 + 3.641 + 0,41 % +/- 0
L.ZÖCH 307 0,03 % 0 - - % - + 307 + 0,03 % +/- 0

Einzelnachweise

  1. Amtliches Endergebnis LTW 1998