Weichtalhaus

Weichtalhaus
TVN-Schutzhütte
Das Weichtalhaus von Südosten
Das Weichtalhaus von Südosten
Lage südwestlich des Schneebergs im Höllental; Niederösterreich
Gebirgsgruppe Rax-Schneeberg-Gruppe
Geographische Lage 47° 44′ 53,1″ N, 15° 46′ 5,3″ O47.74808333333315.768138888889547Koordinaten: 47° 44′ 53,1″ N, 15° 46′ 5,3″ O
Höhenlage 547 m ü. A.
Weichtalhaus (Niederösterreich)
Weichtalhaus
Besitzer Naturfreunde
Landesorganisation Wien
Erbaut 1922–1924
Hüttentyp Schutzhütte
Übliche Öffnungszeiten Ostern bis Anfang November mit Mo und Di Ruhetag
Juli und August durchgehend offen
Beherbergung 11 Betten, 60 Lager
Weblink www.weichtalhaus.at
Hüttenverzeichnis TVN OeAV

Das Weichtalhaus ist eine Schutzhütte der Naturfreunde Wien am südwestlichen Fuß des Schneebergs in Niederösterreich auf einer Höhe von 547 m ü. A.[1]

Inhaltsverzeichnis

Lage

Das Weichtalhaus, welches in den Jahren 1922 bis 1924 von den Naturfreunden Wien erbaut wurde, befindet sich nächst dem linken Ufer der Schwarza im Höllental und am Einstieg zur Weichtalklamm sowie schräg vis-à-vis des Großen Höllentals.

Anreise

Mit dem Auto über die Höllental Straße. Rund acht Kilometer nach Reichenau an der Rax Richtung Schwarzau im Gebirge (unmittelbar vor dem Weichtalhaus befindet sich ein Großparkplatz).

Öffentlich mit dem Bus Nr. 1746 der Retterlinien (Haltestelle: Höllental Weichtalhaus).[2]

Touren

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Lt. Austriamap des BEV; andere Quellen geben häufig eine Höhe von 563 Meter an.
  2. Fahrplan: Payerbach - Schwarzau/Gebirge - Rohr/Gebirge; abgerufen am 12. Okt. 2010
  3. Bergsteigen.at: Weichtalklamm; abgerufen am 12. Okt. 2010