unbekannter Gast

Altlichtenwarth#

Wappen von Altlichtenwarth
Wappen von Altlichtenwarth

Bundesland: Niederösterreich Altlichtenwarth, Niederoesterreich
Bezirk: Mistelbach
Einwohner: 786 (Stand 2017)
Bevölkerungsentwicklung: Statistik Austria
Höhe: 231 m
Fläche: 20,46 km²
Postleitzahl: 2144
Website: www.altlichtenwarth.at


Die Weinbaugemeinde Altlichtenwarth liegt am Süd-Hang des Hutsaulbergs im nordöstlichem Weinviertel nahe dem Dreiländereck Österreich–Tschechien–Slowakei.

Erstmals wurde die Gemeinde urkundlich 1232 erwähnt. Die spätromanisch-frühgotische Kirche ist mit spätgotischem Turm und reichen mittelalterlichen Fresken (1300/10, um 1470), Barockaltären und einer Statue Maria mit Kind (um 1500) ausgestattet.

Weiters sehenswert sind das Kriegerdenkmal und alte Kellergassen.

Weiterführendes#

Literatur#

  • R. Edl (Hg.), A., Pfarr- und Alltagsgeschichte, 1994.