unbekannter Gast

Zita von Bourbon-Parma#

* 9. 5. 1892, Villa Pianore (Italien)

† 14. 3. 1989, Zizers (Schweiz)

Letzte Kaiserin von Österreich


Zita, Kaiserin von Österreich. Foto von d´Ora, 1917., © Copyright Bildarchiv der Österreichischen Nationalbibliothek, Wien, für AEIOU.
Zita, Kaiserin von Österreich. Foto von d´Ora, 1917.
© Copyright Bildarchiv der Österreichischen Nationalbibliothek, Wien, für AEIOU.

Heiratete 1911 den späteren Kaiser Karl I., Mutter von Otto Habsburg-Lothringen. Hatte starken Einfluss auf die Entscheidungen ihres Mannes, verursachte 1917 die Sixtus-Affäre. Nach dem Tod ihres Gatten 1922 übersiedelte sie nach Spanien, 1929 nach Belgien und 1940 nach Kanada. Sie widmete sich 1944-48 karitativer Tätigkeit, lebte ab 1962 in der Schweiz und konnte 1982 nach Österreich einreisen.

Weiterführendes#

Literatur#

  • E. Feigl, Kaiserin Zita, 1991
  • J. Sévillia, Zita. Kaiserin ohne Thron, 1998