Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 12.12.2018, aktuelle Version,

Amadeus-Verleihung 2003

Die 4. Verleihung des Amadeus Austrian Music Award fand im Jahr 2003 in Wien statt.

Nominierung und Wahl

Nominiert werden konnten Musiker und Bands bzw. deren Veröffentlichungen, die im Zeitraum von 1. Jänner bis 31. Dezember 2002 auf den Markt kamen bzw. mindestens einen Live-Auftritt hatten. Voraussetzung war, dass die Künstler ihren Lebensmittelpunkt in Österreich haben oder österreichische Staatsbürger sind.

Preisträger

Künstlerin Pop/Rock national

Künstler Pop/Rock national

Gruppe Pop/Rock national

  • "Junischnee" von Seer

Single des Jahres national

Newcomer des Jahres national

Single des Jahres international

Album des Jahres international

Schlager-Album des Jahres

Crossover-Album des Jahres

Klassik-Album des Jahres

Jazz/Blues/Folk-Album des Jahres national

FM4 Alternative Act des Jahres

Dance Act des Jahres in Kooperation mit Deejay Top 4ty

"Get High" von Ravers On Dope

Sonderpreis für das Lebenswerk

Produzent des Jahres

Erwin Kiennast und Norman Weichselbaum (OPERATOR Kiennast & Weichselbaum GmbH, Gablitz) für "Kiddy Contest"

Sonderpreis der Fachjury

Besondere Auszeichnung

Lebenswerk