unbekannter Gast
vom 27.03.2018, aktuelle Version,

Apfelradweg

Apfelradweg (Kurzbezeichnung B62)
Gesamtlänge 44 km
Lage
Burgenland
Startpunkt Gerersdorf bei Güssing
47° 4′ 8″ N, 16° 15′ 13″ O
Zielpunkt Gerersdorf bei Güssing
47° 4′ 8″ N, 16° 15′ 13″ O
Bodenbelag Asphalt / zwei kurze unbefestigte Streckenabschnitte am Routenende[1].
Höhendifferenz 640 m[2]
Schwierigkeit anspruchsvoll, nur für sportliche Fahrer
Verkehrs­aufkommen Gemeindestraßen, Güterwege

Der Apfelradweg ist ein 47 Kilometer langer Radrundweg im Südburgenland, der von Gerersdorf-Sulz über die Gemeinden Kukmirn, Rohr, Heugraben nach Sankt Michael und zurück zum Ausgangspunkt führt.

Im Verlauf der Strecke bestehen Verbindungen zum Lahnbachradweg, zum Streuobstwiesen-Radweg und zum Burg-Güssing-Radweg.

Sehenswertes entlang der Strecke

Einzelnachweise

  1. Radatlas Burgenland, Bikeline-Radtourenbuch, 1:100.000. 3. Auflage. Verlag Esterbauer, 2007, ISBN 978-3-85000-097-0, S. 147
  2. Apfelradweg B62 auf fahr-radwege.com. Abgerufen am 12. März 2017.