unbekannter Gast
vom 03.04.2018, aktuelle Version,

Burg-Güssing-Radweg

Burg-Güssing-Radweg (Kurzbezeichnung B60)
Gesamtlänge ca. 26 km
Lage
Burgenland
Startpunkt Güssing
47° 3′ 33″ N, 16° 19′ 23″ O
Zielpunkt Güssing
47° 3′ 33″ N, 16° 19′ 23″ O
Bodenbelag Asphalt/Schotter/Kies[1]
Höhendifferenz 419 m[2]
Schwierigkeit leicht
Verkehrs­aufkommen Nebenstraßen
Webadresse B60 Burg-Güssing-Radweg

Der Burg-Güssing-Radweg „B60“ ist ein zirka 26 Kilometer langer Radrundweg im Burgenland. Er führt in einem Bogen westlich um Güssing über Rosenberg, Sulz, Tudersdorf, Hasendorf und den Güssinger Ortsteil Ludwigshof zurück nach Güssing. Es gibt einen etwas längeren Anstieg zu der auf einer Anhöhe gelegene Streusiedlung Rosenberg. Ein zweiter, kürzerer Anstieg folgt bei Tudersdorf.

Sehenswertes entlang der Strecke

Einzelnachweise

  1. B60 Burg Güssing Radweg auf fahr-radwege.com. Abgerufen am 29. April 2017.
  2. B60 Burg-Güssing-Radweg (Memento des Originals vom 13. November 2017 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.burgenland.info auf burgenland.info. Abgerufen am 29. April 2017.