unbekannter Gast
vom 22.03.2018, aktuelle Version,

Aschau (Gemeinde Grundlsee)

Aschau (Zerstreute Häuser)
Aschau (Gemeinde Grundlsee) (Österreich)
Red pog.svg
Basisdaten
Pol. Bezirk, Bundesland Liezen (LI), Steiermark
Gerichtsbezirk Liezen
Pol. Gemeinde Grundlsee
Ortschaft Mosern, Untertressen
Koordinaten 47° 37′ 5″ N, 13° 48′ 31″ O
Höhe 688 m ü. A.
Gebäudestand 9 (Adressen 2018f1)
Postleitzahl 8993 Grundlsee (Ort)
Statistische Kennzeichnung
Zählsprengel/ -bezirk Grundlsee (61215 000)
Adressen: 5 Häuser Mosern, 4 Häuser Untertressen (2018)
Quelle: STAT: Ortsverzeichnis; BEV: GEONAM; GIS-Stmk
f0

BW

Aschau ist ein Ort im Ausseerland des Salzkammerguts in der Steiermark und gehört zur Gemeinde Grundlsee im Bezirk Liezen.

Geographie

Der Ort Aschau befindet sich gut 2 Kilometer nordöstlich von Bad Aussee und ebensoweit westlich von Grundlsee. Er liegt direkt rechtsufrig der Grundlseer Traun, am Fuß des Tressenstein (1201 m ü. A.), auf um die 700 m ü. A. Höhe. Der Ort umfasst nur knapp 10 Adressen. Von den Häusern, aus statistischen Gründen als zerstreute Häuser geführt, gehören die talauswärtigen Lagen zur Ortschaft Untertressen, die taleinwärtigen zu Mosern (Gemeinde Grundlsee).

Nachbarorte:
Untertressen
Hanischbühel

Vorwerk
(beide Gem. Bad Aussee)

Au
(Gem. Bad Aussee u. Grundlsee)
Hintenkogl
(Gem. Bad Aussee)
Gallhof (Gem. Bad Aussee)

Geschichte

1947 wurde hier einen Sessellift[1] in den Tressensattel errichtet. Wegen Streitigkeiten zwischen den Betreibern und wegen Unrentabilität war der Betrieb aber schwierig, und die Anlage wurde 1957 wieder eingestellt und abgetragen.

Traunabwärts von Aschau findet sich der Eiserne Steg, traunaufwärts der Fischersteg, über die ein beliebter Spazierweg von Aussee zum Grundlsee führt.[2]

Nachweise

  1. Sessellift zum Tressensattel. Ein Geocache von Feuertalberg, auf geocaching.com, versteckt 27. Juni 2009 (abgerufen am 3. Oktober 2014) – Bericht über den Sessellift, mit Fotos und Karte.
  2. Kinderwagen-Tour: R. Eybner-Promenade nach Grundlsee, ausseerland.salzkammergut.at (abgerufen 21. März 2018).