Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 12.12.2019, aktuelle Version,

Christian Drobits

Christian Drobits (2017)

Christian Drobits (* 7. Februar 1968 in Oberwart[1][2]) ist ein österreichischer Politiker (SPÖ). Er war von 2015 bis Oktober 2019 Abgeordneter zum Burgenländischen Landtag. Seit dem 23. Oktober 2019 ist er Abgeordneter zum Nationalrat.

Leben

Christian Drobits besuchte nach der Volksschule Rotenturm das Oberstufenrealgymnasium Oberschützen, wo er 1986 maturierte. Ein Diplomstudium der Rechtswissenschaften an der Universität Wien schloss er 1994 als Magister ab. Seit 2003 ist er Regionalstellenleiter Süd bei der Arbeiterkammer Burgenland.[1]

Politik

Bei der Nationalratswahl 2013 war Drobits im Regionalwahlkreis Burgenland Süd Nummer zwei hinter Norbert Darabos, bei der Landtagswahl im Burgenland 2015 erreichte er ein Vorzugsstimmenmandat.[3] Am 9. Juli 2015 wurde er in der XXI. Gesetzgebungsperiode als Abgeordneter zum Burgenländischen Landtag angelobt, wo er SPÖ-Bereichssprecher für Wirtschaft, Konsumentenschutz und Soziales fungiert und Mitglied im Landes-Rechnungshofausschuss, im Finanz-, Budget- und Haushaltsausschuss, im Rechtsausschuss, im Sozialausschuss und im Wirtschaftsausschuss war.

Christian Drobits lebt in Rotenturm an der Pinka, wo er seit 2002 Gemeinderat/Gemeindevorstand ist. Als Mitglied des SPÖ-Bezirksvorstandes des Bezirkes Oberwart ist er Vorsitzender des Bezirksbildungsausschusses.[4]

Bei der Nationalratswahl 2019 war er SPÖ-Spitzenkandidat im Burgenland.[5] Am 23. Oktober 2019 wurde er in der konstituierenden Sitzung der XXVII. Gesetzgebungsperiode als Abgeordneter zum Nationalrat angelobt. Sein Landtagsmandat ging an Elisabeth Böhm.[6] Nachdem Drobits auf einem Vorzugsstimmenmandat saß, musste Doris Prohaska auf das Bezirksmandat nachrücken, damit Böhm das Landesmandat von Prohaska übernehmen konnte.[7] Im SPÖ-Parlamentsklub fungiert er in der 27. Gesetzgebungsperiode als Bereichssprecher für Datenschutz, Immunität und Unvereinbarkeit.[8]

  Commons: Christian Drobits  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. 1 2 Christian Drobits auf den Webseiten des österreichischen Parlaments
  2. Bezirksparteiführung SPÖ Oberwart: Christian Drobits (Memento vom 16. April 2017 im Internet Archive)
  3. orf.at: Drobits bleibt im Burgenland. Artikel vom 9. Juni 2015, abgerufen am 16. April 2017.
  4. Burgenländischer Landtag - SPÖ-Klub: Mag. Christian Drobits. Abgerufen am 16. April 2017.
  5. Nationalratswahl: SPÖ fixiert Landeslisten. Abgerufen am 23. Juni 2019.
  6. Wolfgang Millendorfer: Wechsel im SPÖ-Klub: Landtag: Böhm folgt auf Drobits. In: Burgenländische Volkszeitung. 16. Oktober 2019, abgerufen am 17. Oktober 2019.
  7. Thomas Orovits: Landtag löst sich auf und hängt weitere Sitzungen an. In: Kurier.at. 17. Oktober 2019, abgerufen am 18. Oktober 2019.
  8. SPÖ-Klub legt BereichssprecherInnen fest. 12. November 2019, abgerufen am 12. November 2019.