Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 16.09.2019, aktuelle Version,

Christoph Kaufmann (Politiker)

Christoph Kaufmann (* 15. Oktober 1975 in Klosterneuburg[1]) ist ein österreichischer Politiker (ÖVP). Seit 2016 ist er Abgeordneter zum Landtag von Niederösterreich.

Leben

Christoph Kaufmann besuchte die Unterstufe am Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium Klosterneuburg, anschließend absolvierte er eine Ausbildung zum Tourismuskaufmann an der Höheren Lehranstalt für Tourismus in Wien, wo er 1995 maturierte. An der Universität Wien begann er ein Studium der Kommunikationswissenschaften und Politikwissenschaften und absolvierte einen Universitätslehrgang für Öffentlichkeitsarbeit, den Lehrgang schloss er 2001 als Master of Advanced Studies (MAS) ab.[1] Von 2002 bis 2013 war er Organisationsreferent beim Wirtschaftsbund Niederösterreich, seit 2013 ist er als selbständiger Berater für Öffentlichkeitsarbeit tätig.[2]

Von 2013 bis 2015 war er Gemeinderat in seiner Heimatgemeinde Klosterneuburg, wo er seit 20. Februar 2015 Stadtrat ist.[3]

Am 17. November 2016 wurde er in Nachfolge von Willibald Eigner in der XVIII. Gesetzgebungsperiode als Abgeordneter zum Niederösterreichischen Landtag angelobt.[4]

Er ist Mitglied im Präsidium der Admiral Basketball Bundesliga (ABL).[5][6] Im Mai 2019 wurde er als Nachfolger von Johann Höfinger zum Vorsitzenden des Vereines Rettet das Kind Niederösterreich gewählt.[7][8]

Einzelnachweise

  1. 1 2 Biographischen Handbuch des NÖ Landtages: Christoph Kaufmann Abgerufen am 8. April 2017.
  2. Lebenslauf Christoph Kaufmann. Abgerufen am 8. April 2017.
  3. Volkspartei Niederösterreich: Kaufmann, Christoph. Abgerufen am 8. April 2017.
  4. NÖN: Landtag Christoph Kaufmann ist neuer ÖVP-Abgeordneter. Artikel vom 17. November 2016, abgerufen am 8. April 2017.
  5. ADMIRAL Basketball Bundesliga: Präsidium. Abgerufen am 18. Mai 2018.
  6. derStandard.at: Österreichs Basketball-Liga im Chaos. Artikel vom 17. Mai 2018, abgerufen am 18. Mai 2018.
  7. Rettet das Kind NÖ hat einen neuen Vorsitzenden. Artikel vom 24. Mai 2019, abgerufen am 31. Mai 2019.
  8. Abschied und Neubeginn bei "Rettet das Kind". Artikel vom 31. Mai 2019, abgerufen am 31. Mai 2019.