unbekannter Gast
vom 28.11.2015, aktuelle Version,

Dörfl (Gemeinde Perg)

Dörfl (Zerstreute Häuser)
Ortschaft
Dörfl (Gemeinde Perg) (Österreich)
Red pog.svg
Basisdaten
Pol. Bezirk, Bundesland Perg (PE), Oberösterreich
Gerichtsbezirk Perg
Pol. Gemeinde Perg  (KG Pergkirchen)
Koordinaten 48° 14′ 52″ N, 14° 40′ 52″ Of1
Höhe 335 m ü. A.
Einwohner der Ortschaft 79 (2001)
Gebäudestand 17 (2001)
Postleitzahlenf0 4320 Pergf1
Statistische Kennzeichnung
Ortschaftskennziffer 10181
Zählsprengel/ -bezirk Pergkirchen (41126 003)

Pestsäule Dörfl mit Jahreszahl 1684
Quelle: STAT: Ortsverzeichnis; BEV: GEONAM; DORIS

f0

Dörfl ist eine Ortschaft nördlich von Pergkirchen in der Katastralgemeinde Pergkirchen auf dem Gebiet der Stadtgemeinde Perg im Bezirk Perg in Oberösterreich.

Grenzen

Dörfl befindet sich im Nordosten der Stadtgemeinde Perg bzw. der Katastralgemeinde Pergkirchen nordöstlich der Ortschaft Pergkirchen und erstreckt sich entlang des Tobrabaches an der Grenze zu Münzbach (Ortschaft Priehetsberg) bis zur Kropfmühle an der Grenze zu Windhaag bei Perg (Ortschaft und Katastralgemeinde Altenburg).[1] Im Westen reicht Lehenbrunn an das Ortschaftsgebiet heran.

Lage

Aus geologischer und geomorphologischer Sicht sowie unter Aspekten der Raumnutzung gehört Dörfl großteils zur oberösterreichischen Raumeinheit Südliche Mühlviertler Randlagen.

Bevölkerung

Die Wohnbevölkerung ist von 79 (Volkszählung 2001) auf 54 (Volkszählung 2011) zurückgegangen.

Geschichte

Kleindenkmale in der Ortschaft sind ganz im Süden an der Grenze zur Ortschaft Pergkirchen die mit der Jahreszahl 1684 versehene Pestsäule (toskanische Hochsäule mit Tabernakel und Kugelbekrönung) sowie etwa 400 Meter nordöstlich des Dorfes eine 1950 an der Stelle eines Holzkreuzes errichtete Dörflkapelle (Binder-Kapelle).[2]

Einzelnachweise

  1. Georg Grüll: Pergkirchen, Beiträge zur Geschichte eines Dorfes, in: Heimatgaue, Zeitschrift für oberösterreichische Geschichte, Landes-und Volkskunde, 11. Jahrgang, 3. und 4. Heft, Herausgeber Adalbert Depiny, Linz 1930, S. 121
  2. Johann Pree: Denkmale und Kleindenkmäler, in: Heimatbuch der Stadt Perg 2009, Heimatverein Perg und Stadtgemeinde Perg (Herausgeber), S 246ff, Linz 2009, ISBN 978-3-902598-90-5