Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 28.06.2019, aktuelle Version,

Dylan Stanley

Kanada    Dylan Stanley
Geburtsdatum 24. Januar 1984
Geburtsort Edmonton, Alberta, Kanada
Größe 179 cm
Gewicht 80 kg
Position Rechter Flügel
Schusshand Rechts
Karrierestationen
2000–2005 Tri-City Americans
2005–2008 University of Alberta
2008–2010 Starbulls Rosenheim
2010–2011 Colorado Eagles
Texas Brahmas
2011–2012 Rote Teufel Bad Nauheim
2012–2013 EV Bozen 84
HC Neumarkt
2013–2014 HC Gherdëina
seit 2014 VEU Feldkirch

Dylan Stanley (* 24. Januar 1984 in Edmonton, Alberta) ist ein kanadischer Eishockeyspieler, der seit 2014 bei der VEU Feldkirch in der Alps Hockey League unter Vertrag steht.

Karriere

Stanley begann seine Profikarriere in der Western Hockey League, in der er von 2000 bis 2005 für die Tri-City Americans aufs Eis ging. Nach seiner Juniorenzeit spielte er drei Jahre an der University of Alberta für die Golden Bears in der kanadischen Universitätsliga

Im Sommer 2008 wechselte der Außenstürmer nach Deutschland, wo er für die Starbulls Rosenheim in der Oberliga spielte und mit 118 Punkten in 61 Spielen viertbester Scorer der Liga wurde. Nach einem kurzen Gastspiel in der ECHL bei den Florida Everblades kehrte er im Dezember 2009 nach Rosenheim zurück. Mit den Starbulls feierte er am Ende der Saison die Meisterschaft in der Oberliga und den Aufstieg in die 2. Eishockey-Bundesliga. Nachdem er keinen neuen Vertrag bekam, wechselte er zurück nach Nordamerika, wo er in der Saison 2010/11 in der Central Hockey League zunächst für die Colorado Eagles und anschließend für die Texas Brahmas spielte.

In der Saison 2011/12 stand er beim Oberligisten EC Bad Nauheim unter Vertrag[1], ehe er für die folgende Saison nach Italien wechselte und dort beim EV Bozen 84 aus der Serie A2 unterschrieb. Mit der Aufnahme einiger italienischen Serie-A2-Mannschaften in die Inter-National-League wechselte der kanadische Stürmer 2013 zum HC Gherdëina.

Seit 2014 spielt Stanley für den österreichischen Club VEU Feldkirch, anfangs in der Inter-National-League (INL) und seit 2016 in der neugegründeten Nachfolgeorganisation Alps Hockey League. Er ersetzte den nach Frankreich gewechselten Martin Tomášek. Für die Feldkircher kam er in der INL auf 78 Einsätze mit 55 Toren und 78 Assists, wobei die Mannschaft 2015 das Finale erreichte und Stanley 2016 zum INL Spieler der Saison gewählt wurde.

Karrierestatistik

Reguläre Saison Play-offs
Saison Team Liga Sp T V Pkt SM Sp T V Pkt SM
2000/01 Tri-City Americans WHL 60 6 7 13 22
2001/02 Tri-City Americans WHL 64 21 30 51 59 5 0 0 0 2
2002/03 Tri-City Americans WHL 72 34 59 93 60
2003/04 Tri-City Americans WHL 72 34 38 72 47 11 1 5 6 4
2004/05 Tri-City Americans WHL 71 18 33 51 53 5 0 1 1 0
2004/05 Greenville Grrrowl ECHL 3 0 2 2 0 7 2 5 7 2
2005/06 University of Alberta CIS 44 24 34 58 12
2006/07 University of Alberta CIS 37 16 26 42 48
2007/08 University of Alberta CIS 7 10 18 28 18
2008/09 Starbulls Rosenheim OL 61 45 73 118 46 4 3 2 5 6
2009/10 Florida Everblades ECHL 10 1 3 4 2
2009/10 Starbulls Rosenheim OL 21 12 18 30 36 14 11 9 20 22
2010/11 Colorado Eagles CHL 38 8 14 22 14
2010/11 Texas Brahmas CHL 15 6 9 15 4 4 2 1 3 0
2011/12 Rote Teufel Bad Nauheim OL 21 18 34 52 6 10 1 6 7 36
2012/13 EV Bozen 84 Serie A2 32 29 27 56 20 - - - - -
2012/13 HC Neumarkt Serie A2 8 9 6 15 2 7 3 2 5 4
2013/14 HC Gherdëina INL 36 31 46 77 51 9 3 8 11 8
2013/14 HC Gherdëina Serie A2 4 5 3 8 0 1 0 1 1 2
2014/15 VEU Feldkirch INL 28 20 28 48 20 11 5 6 11 2
2015/16 VEU Feldkirch INL 32 26 30 56 18 7 4 14 18 31
2016/17 VEU Feldkirch Alps Hockey League 40 19 38 57 22 3 0 3 3 2
2017/18 VEU Feldkirch Alps Hockey League 40 24 42 66 16 4 1 6 7 0
2018/19 VEU Feldkirch Alps Hockey League 40 18 39 57 24 2 1 0 1 2
2018/19 VEU Feldkirch AlpsHL Final Four 2 1 0 1 0
WHL gesamt 339 113 167 280 241 21 1 6 7 6
CIS gesamt 88 50 78 128 78
ECHL gesamt 13 1 5 6 2 7 2 5 7 2
CHL gesamt 53 14 23 37 18 4 2 1 3 0
Oberliga gesamt 82 57 91 148 82 18 14 11 25 28

International

Vertrat Kanada bei:

Jahr Team Veranstaltung Sp T V Pkt SM
2002 Kanada U18-WM 8 3 3 6 6
Junioren gesamt 8 3 3 6 6

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = absolvierte Spiele; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = erhaltene Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz; PP = erzielte Überzahltore; SH = erzielte Unterzahltore; GW = erzielte Siegtore; 1 Play-downs/Relegation)

Einzelnachweise

  1. ec-badnauheim.de, Transfer-Coup gelungen: Dylan Stanley verstärkt Angriff der Roten Teufel - Interview mit dem Kanadier