Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 18.11.2018, aktuelle Version,

Gilda Horvath

Gilda Horvath (2015)

Gilda Horvath (* 1983 in Wien) ist eine österreichische Journalistin und Roma-Aktivistin.

Leben

Horvats Familie lebt seit mehr als drei Generationen in Österreich. Sie gehört der Roma-Gruppe der Lovara an. Horvath gibt an, dass ihre Urgroßmutter aus Deutschland kam und andere Verwandte aus Ungarn kamen. Aufgewachsen im Wien-Floridsdorf, maturierte sie in einer Abendschule und studierte Journalismus und Medienmanagement an der Fachhochschule der WKW.[1]

Horvath gehört der Roma-Redaktion des Senders ORF an.[2]

Gilda Horvath schreibt für die Antirassismus-Kolummne der feministischen Zeitschrift Anschläge, für Augustin[3] und für das Online-Magazin für MigrantInnen Migrazine.[4] Weiters ist sie Obfrau der Organisation Lovara-Roma Österreich.[5] Der Verein setzt sich für die Erhaltung und Förderung der Kultur der Lovara-Roma in Österreich ein, und tritt gegen jegliche Form von Rassismus, Antiziganismus und Sexismus ein.[6]

Veröffentlichung

  Commons: Gilda Horvath  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Profil beim sozialen Netzwerk Xing. Abgerufen 19. April 2018
  2. "Roma sind wir". ORF Public Value, abgerufen 19. April 2018
  3. Gilda Horvath: Aufstieg einer Kämpferin. Sandra Selimovic gilt manchen als Wiens selbstbewussteste Romni. In: Augustin, 14. Januar 2009
  4. Gilda-Nancy Horvath, Autorinnennotiz des Migrazine
  5. Verein: Lovara-Roma Österreich
  6. Romani Lives: Gilda Horvath über die Rolle der Frau in der Roma Community. In: Youtube-Kanal von Romani Lives, Upload vom 17. Dezember 2013