Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 10.08.2019, aktuelle Version,

Goldener Mozart-Ring

Der Goldene Mozart–Ring ist eine Auszeichnung, welche von der Mozartgemeinde Wien verliehen wird.

Beschreibung und Vergabemodus

Der goldene Ring ist ein Unikat, das nach dem Entwurf eines Mozart-Verehrers hergestellt wurde und auf der Siegelplatte das reliefierte Porträt Mozarts im Profil zeigt. Nach dem Tod des Besitzers stiftete seine Witwe den Ring im Jahre 1995 der Mozartgemeinde Wien um auf diese Weise ihrer tiefen Verbundenheit mit der Musik Ausdruck zu geben.

Es wurde mit der Stifterin vereinbart, dass der Ring etwa alle fünf Jahre »an Künstlerinnen oder Künstler beziehungsweise an Persönlichkeiten des Kulturlebens weitergegeben werden soll, die sich um das Werk Mozarts und dessen Interpretation große Verdienste erwarben«. In Übereinstimmung mit dem jeweils letzten Preisträger nimmt die Mozartgemeinde Wien die Wahl eines neuen Preisträgers vor.[1]

Bisherige Träger

Einzelnachweise

  1. Website der Mozartgemeinde Wien/Preise und Auszeichnungen (Memento des Originals vom 13. August 2013 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.mozartgemeinde-wien.at abgerufen am 6. September 2014