Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 28.04.2019, aktuelle Version,

Hauptmann, deine Sterne

Filmdaten
Deutscher Titel Hauptmann, deine Sterne
Originaltitel Gauner in Uniform
Produktionsland Deutschland, Österreich
Originalsprache Deutsch
Erscheinungsjahr 1960
Länge 84 Minuten
Altersfreigabe FSK 6
Stab
Regie Géza von Cziffra
Drehbuch Helmuth M. Backhaus
Géza von Cziffra
Produktion Walter Koppel
Musik Siegfried Franz
Kamera Willy Winterstein
Schnitt Caspar van den Berg
Besetzung

Hauptmann, deine Sterne, gedreht unter dem Titel Gauner in Uniform, ist eine deutsch-österreichische Gaunerkomödie aus dem Jahre 1960. Unter der Regie von Géza von Cziffra spielen Robert Graf und Peter Vogel die Titelrollen.

Handlung

Die zwei leicht vertrottelt wirkende Kleinganoven Emil Kowalek und Heini Haase fallen bei einem Einbruch in eine Kaserne der Bundeswehr zwei Militäruniformen in die Hände. Da sie spätestens seit dem Erfolg des Hauptmann von Köpenick Anno 1906 wissen, dass der Deutsche sui generis einen enormen Respekt vor uniformierten Amtspersonen hat, kommen sie auf eine famose Idee. Sie reisen in eine Kleinstadt und verbreiten das Gerücht, dass hier vor Ort demnächst eine neue Garnison aufgestellt werden würde. Nun beginnen sie mit einigem Geschick die politisch düstere Vergangenheit des einen oder anderen Mitbewohners auszuforschen und ziehen aus diesem Wissen ihren eigenen Nutzen. Das Konzept soll sich als derartig erfolgreich erweisen, dass sich Emil und Heini überlegen, mit dieser Masche auf Städtetour zu gehen. Kaum in der nächsten Kleinstadt angekommen, starten sie erneut ihre erfolgreiche Methode, ganz auf die Wirkung ihrer Uniform bauend. Doch diesmal geht einiges schief, und sie werden verhaftet.

Produktionsnotizen

Der Film entstand im Sommer 1960 in den Real-Film-Studios in Hamburg-Tonndorf unter dem Titel Gauner in Uniform. Da es von staatlicher Seiten Bedenken gegen diesen Titel gab,[1] wurde der Streifen wenige Tage vor der Uraufführung in "Hauptmann, deine Sterne" umgetitelt und am 14. Oktober 1960 in Düsseldorf erstmals gezeigt.

Gyula Trebitsch hatte die Herstellungsleitung. Herbert Kirchhoff und Albrecht Becker entwarfen die Filmbauten.

Kritiken

„Unter Geza von Cziffras Regie sind Robert Graf und Peter Vogel Helden einer Köpenickiade in Bundeswehruniform. Nun, von den Sitzen reißt es einen nicht gerade vor Amüsement. Aber immerhin erlahmen die Ansätze zu kabarettistischer Zeitkritik bis zum Schluß des Films niemals, so daß der Schwank flott über die Leinwand geht. (…) Maria Sebaldt als „Dummerl“ von Hotelsekretärin ist reizend.“

Hamburger Abendblatt vom 23. November 1960

Im Lexikon des Internationalen Films heißt es: „Verunglückter Schwank im Fahrwasser der Politik der Adenauer-Ära, fade und langweilig.“[2]

Einzelnachweise

  1. Geza von Cziffra. In: Der Spiegel. Nr. 42, 1960 (online 12. Oktober 1960).
  2. Hauptmann, deine Sterne. In: Lexikon des internationalen Films. Zweitausendeins, abgerufen am 31. Dezember 2015.Vorlage:LdiF/Wartung/Zugriff verwendet