Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 28.12.2019, aktuelle Version,

Josef Mumelter-Möckl

Josef Mumelter-Möckl als Major des Standschützen-Bataillons Gries 1918

Josef Mumelter-Möckl war von 1908 bis 1925 letzter deutscher Bürgermeister der Marktgemeinde Gries, heute Gries-Quirein.[1] Von 1915 bis 1918 war er Kommandant des K.u.k. „Standschützen-Bataillons Gries“. In der so genannten Maioffensive 1916 bekleidete er im Bataillon Gries den Rang eines Majors. Er verlor alle drei Söhne in diesem Krieg, zwei davon bei dieser Offensive.[2]

Einzelnachweise

  1. Schützenkompanie „Mjr. Josef Eisenstecken Gries“
  2. Die Maioffensive 1916 des Bataillons Gries (PDF; 498 kB)