Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 29.01.2020, aktuelle Version,

Karl-Böhm-Interpretationspreis

Der Karl-Böhm-Interpretationspreis des Landes Steiermark der Republik Österreich wurde 1998 zu Ehren des Dirigenten Karl Böhm gestiftet. Der zunächst ohne festgelegten zeitlichen Rhythmus vergebene Preis wird seit 2008 im Dreijahresrhythmus verliehen. Der mit 10.000 EUR (Stand 2018) dotierte Preis wird an Musikinterpreten oder Sänger vergeben. Er wird auf Vorschlag der Jury ohne Auschreibung und jeweils nur an einen Preisträger (ungeteilt) verliehen. Seit 2018 wird er im Zweijahresrhythmus als Großer Interpretationspreis des Landes Steiermark vergeben.[1]

Bisherige Preisträger

Einzelnachweise

  1. Interpretationspreis. In: Kleine Zeitung. 18. Mai 2018, abgerufen am 29. Januar 2020.
  2. Liste der Preisträger