Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 23.11.2018, aktuelle Version,

Klaviersonate Nr. 7 (Beethoven)

Ludwig van Beethovens Sonate Nr. 7 D-Dur op. 10 Nr. 3 entstand in den Jahren 1796 bis 1798 und ist – wie die beiden anderen Werke dieser Opuszahl – der Gräfin Anna Margarete von Browne gewidmet.

Aufbau

  • Erster Satz: Presto, D-Dur, 2/2-Takt alla breve, 344 Takte
  • Zweiter Satz: Largo e mesto, d-moll, 6/8-Takt, 87 Takte
  • Dritter Satz: Menuetto/Trio Allegro, D-Dur/G-Dur, 3/4-Takt, 86 Takte
  • Vierter Satz: Rondo Allegro, D-Dur, 4/4-Takt, 113 Takte

Literatur

  • Siegfried Mauser, Beethovens Klaviersonaten, Ein musikalischer Werkführer, 2. Auflage, München 2008